Planungs- und Genehmigungsverfahren: Digital handeln

Neben dem Infrastruktur- und Netzausbau muss die Diskussion über die Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren auch für Industrieanlagen intensiv in den Blick genommen werden: Wer ein Bau-, Industrie- oder Infrastrukturprojekt angeht, muss wissen, ob er in zwei oder vielleicht erst in fünf Jahren eine Genehmigung erhält. Die Verfahren müssen auf den Prüfstand gestellt und in ihrem zeitlichen Umfang reduziert werden. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir darüber sprechen, welchen Beitrag die Digitalisierung hierzu leisten kann.

Neben spannenden Vorträgen und lebhaften Diskussionen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung außerdem die Möglichkeit zum Networking. Sollte Ihnen eine Teilnahme vor Ort nicht möglich sein, können Sie sich alternativ auch via Microsoft Teams zuschalten. Den Link finden Sie am Tag der Veranstaltung auf dieser Seite.