BDI-Steuermodell der Zukunft – Digital Deep Dive

Strukturelle Modernisierung der Unternehmensteuern

Der 2. Teil der Digitalreihe behandelt das Thema „Strukturelle Modernisierung der Unternehmensteuern (KStG, AStG, UmwStG)“. Kurz vor Ende der aktuellen Legislaturperiode hat der Gesetzgeber noch zwei Gesetzesentwürfe auf den Weg gebracht, die von der Wirtschaft seit langem gefordert werden. Die Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts und Umsetzung der EU-Richtlinie zur Steuervermeidung stellen dabei essentielle Schritte dar, die dringend notwendig sind. Wird hiermit die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen im internationalen Vergleich gestärkt und sind diese Maßnahmen ausreichend?  

Darüber diskutieren folgende Experten: 

  • Mathias Gerner, Leiter Finanzen und Steuern, Dr. August Oetker KG 
  • Fritz Güntzler, Mitglied des deutschen Bundestags, CDU/CSU-Fraktion 
  • Karoline Kampermann, Leiterin Abteilung Wirtschaftspolitik, Außenwirtschaft, Mittelstand und Steuern, Verband der Automobilindustrie (VDA) 
  • Rolf Möhlenbrock, Leiter der Steuerabteilung, Bundesministerium der Finanzen
  • Oliver Nussbaum, Leiter Zentralabteilung Steuern, BASF SE 

Moderation: Nadja Fochmann, BDI

Weitere Termine: