© Gui Yong Nian/Fotolia

Schnelles Internet für alle!

Flächendeckende, schnelle Breitbandnetze sind die Basis der digitalen Welt. Deutschland muss hier Vorreiter sein. Stattdessen dümpelt das Land auf Platz 28 der Weltrangliste.

EU Kommission legt Telekom-Paket vor

All bits are equal?

Welche Technologien stehen für den Breitbandausbau zur Verfügung?

Meldungen

Tag der Deutschen Industrie

Industrie wartet ungeduldig auf Wirtschaftspolitik der Bundesregierung

- BDI-Präsident Dieter Kempf revidiert die Konjunkturprognose von zweieinviertel auf zwei Prozent für das laufende Jahr. Die Industrie fordert den Einstieg in den Ausstieg aus dem Soli für alle Unternehmen noch in der laufenden Legislaturperiode. weiter
Digitale Infrastrukturen

Thüringen braucht sinkende Energiekosten

- Die Industrie trägt dazu bei, dass Thüringen bei einigen Kennzahlen überdurchschnittlich sei. Joachim Lang, BDI-Hauptgeschäftsführer, fordert im Interview mit der Thüringer Allgemeinen, die Politik müsse die enorm gestiegenen Energiekosten senken. Der mangelhafte Anschluss von Gewerbegebieten an... weiter
Digitale Infrastrukturen

Mehr Tempo im neuen Mobilfunkstandard 5G wichtig

- Iris Plöger, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zum Mobilfunkgipfel. Die Anbindung im ländlichen Raum und entlang der Verkehrswege müsse schleunigst vorangetrieben werden. Die verzögerte Frequenzversteigerung für 5G verbaue den Unternehmen außerdem den Vorsprung gegenüber anderen... weiter
Cybersicherheit

Deutschland droht in Digitalisierung und Innovation zurückzufallen

- Bis heute fehlt ein flächendeckend schnelles Internet. Die deutsche Industrie muss in den Gesprächen zu möglichen 5G-Anwendungen und Ausbaukapazitäten frühzeitig einbezogen werden. Besonders in der Cybersicherheit ist eine stärkere internationale Zusammenarbeit geboten. weiter
Digitale Infrastrukturen

Jetzt muss die Regierungsarbeit endlich beginnen

- BDI-Präsident Dieter Kempf äußert sich zum Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids. In der Umsetzung des Koalitionsvertrages müssen Regierung und Parlament nun darauf achten, Zukunftsinvestitionen zu priorisieren. weiter
Digitale Infrastrukturen

Im Koalitionsvertrag fehlen Zukunftsthemen

- Im Interview mit den Nürnberger Nachrichten bewertet BDI-Präsident Dieter Kempf den Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD kritisch. Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Bildungspolitik kämen viel zu kurz. Die Koalition müsse in der Steuerpolitik dringend nacharbeiten, um Deutschland... weiter