In modernen Fabriken wird Abwärme für Heizung und Kühlung genutzt. Damit erreichen Anlagen Wirkungsgrade von 90 Prozent. © Andrei Merkulov/Fotolia

Wir sind Weltmeister der Energieeffizienz

Energieeffizienz heißt Geld sparen. Dazu muss man nur einen alten Kühlschrank gegen einen neuen mit Effizienzklasse „A++“ austauschen und den Stromverbrauch vorher/nachher messen. Eine Messung, die Freude macht – und die vielleicht weiter suchen lässt, wo im Haushalt man wohl noch alte Geräte erneuern könnte.

EU-Ziele zur Energieeffizienz und erneuerbaren Energien noch heiß umstritten

Wärmewende - Energiesparpotenziale - energetische Gebäudesanierung

Wirksame und ganzheitliche Impulse für Wärmewende

Europaparlament diskutiert über verbindliches EU-Energieeinsparziel

Energieeffizienz Netzwerke - Effizienznetzwerke - Energieeffizienz Industrie

Industrie bietet Lösungen für mehr Energieeffizienz weltweit

Stärkung der regionalen Kooperation – neue Impulse für die europäische Energiepolitik

Kein Aktionismus in der Energieeffizienz-Politik

Nachgefragt: Wie unterscheiden sich echte Effizienzverbesserungen und Struktureffekte im internationalen Vergleich?

Amortisationszeiten als Hemmnis für Effizienzmaßnahmen – können die Unternehmen alle nicht rechnen?

Intelligente Effizienzsteigerung durch Vernetzung

Meldungen

Energieeffizienz

Energieeffizienz-Netzwerke erfolgreich machen

- Über 1600 Unternehmen sind inzwischen in Energieeffizienz-Netzwerken aktiv. Und nach Bundesregierung und Wirtschaft sollen es noch viel mehr werden, da die Vernetzung der Effizienz-Fachleute ein besserer Weg ist als potenzielles, starres Ordnungsrecht. Eine neue Publikation über Erfolgsgeschichten... weiter
Energieeffizienz

Energieeffizienz in der EU: Anreize schaffen statt starrem Rechtsrahmen

- Der stellvertretende BDI-Hauptgeschäftsführer Holger Lösch kritisiert den neuesten Beschluss des EU-Parlaments zur Steigerung der Energieeffizienz. Staatliches Mikromanagement bringe die Energiewende nicht zum Erfolg. Lösch fordert einen flexiblen Rechtsrahmen für die Industrie. weiter
Energie und Klima

Weltklimagipfel: Wettbewerbsfähigkeit erhalten, internationale Zusammenarbeit stärken

- BDI-Präsident Dieter Kempf warnt die deutsche Politik vor Alleingängen in der Energie-und Klimapolitik. Zu Beginn des Weltklimagipfels in Bonn verlangt er eine verstärke internationale Zusammenarbeit und konkretere Klimaschutzziele. weiter
Energieeffizienz

Stillstand bei energetischer Gebäudesanierung überwinden

- Damit Deutschland seine ambitionierten Klimaziele erreichen kann, müssen endlich die großen CO2- und Energieeinsparpotenziale bei Gebäuden mobilisiert werden. Ein Bündnis aus führenden Verbänden und Organisationen schlägt ein konkretes Steuermodell vor. weiter
Energiekosten und Wettbewerbsfähigkeit

Energieeffizienz stärker fördern

- Für die Energiewende ist Energieeffizienz entscheidend. Um einen Durchbruch in der energetischen Gebäudesanierung zu ermöglichen, muss Schluss sein mit dem Ungleichgewicht in der Förderpolitik, fordert BDI-Präsident Dieter Kempf. weiter
Energieeffizienz

100. Energieeffizienz-Netzwerk gegründet

- Mit der Gründung des 100. Energieeffizienz-Netzwerks von Unternehmen im Dezember 2016 hat die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke von Bundesregierung und Wirtschaft ein wichtiges Etappenziel erreicht. Damit hat sich die Zahl der in Deutschland bestehenden Netzwerke seit April verdoppelt,... weiter