© AdobeStock/rh2010

Der europäische Wiederaufbauplan nach der Corona-Pandemie

Die schweren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie veranlassten die politischen Entscheider der Europäischen Union zum Handeln. Auf eine deutsch-französische Initiative hin schlug die Europäische Kommission im Mai 2020 „NextGenerationEU“ (NGEU) vor, ein befristetes Programm im Umfang von 750 Milliarden Euro. Die finanziellen Mittel sollen die EU-Mitgliedsstaaten bei ihren Maßnahmen für einen nachhaltigen Aufschwung unterstützen.

Das spanische Wiederaufbauprogramm – Chance für vertiefte Zusammenarbeit

Italiens Aufbau- und Resilienzprogramm setzt auf Reformen

Meldungen

Keine Nachrichten verfügbar.