Jahrestagung des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft: The Young ClassX, ein Engagement der Otto Gruppe, spielen im Hamburger Rathaus auf. ©Helge Mundt

Soziales und kulturelles Engagement – eine Selbstverständlichkeit für Mittelständler

Deutschland ist ohne seine vielen Mittelständler in Stadt und Land schlicht nicht vorstellbar. Genauso unentbehrlich ist das Engagement vor Ort. Ob die Förderung von Sport, Kunst oder Kultur, ob Engagement für Soziales und in der Bildung –Mittelständler engagieren sich für die Gesellschaft und die Gemeinden. Sie sind aktiver Teil der Gesellschaft und tragen zum Gemeinwohl bei.

Kunst als Wirtschaftsfaktor für den ländlichen Raum?

(Lese-)Kultur fördern

Kulturförderung als Investition in die Zukunft

10 Jahre „Kleines Museum – Kultur Auf Der Peunt“

Kulturförderung – Ein Mehrwert für die Stadtkultur

Innovation erfordert Beständigkeitskultur

Bahlsen: „Mein Glaube ist das Fundament für meine tägliche Arbeit“

Kunst und Kultur nahe an den Menschen unterstützen

Zwei rote Doggen mit Turnschuhen stehen im Firmenpark von Schubert & Salzer.

Konkrete Kunst für unsere Kunstsammlung

Kunst und Wirtschaft haben viele Gemeinsamkeiten

Im quadratischen Ritter Museum in Waldenbuch kann man die Sammlung von Marli Hoppe-Ritter anschauen.

Quadratisch. Praktisch. Kunst.

Ein Mädchen sitzt am Klavier und strahlt. Die Carl Bechstein Stiftung stellt Schulen Klaviere kostenlos zur Verfügung.

Carl Bechstein Stiftung führt Kinder ans Klavier

Kulturfabrik Löseke – das soziokulturelle Zentrum in Hildesheim

Kunst und Kultur sind Seismographen

Coaching mit und durch Kunst

Hagen W. Lippe-Weißenfeld, Kaufmännischer Direktor/Vorstand der Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen steht auf der Treppe der Kunstsammlung. ©Sebastian Drüen

Mittelstand für Kunst und Kultur begeistern

Kulturelle Verantwortung übernehmen. Aber wie?

Meldungen

Mittelstand in der Gesellschaft

Kulturförderung benötigt keine Definitionsfrage – Deutscher Kulturförderpreis ist ausgeschrieben

- Unternehmerisches Kulturengagement spielt für den Kulturstandort Deutschland eine wichtige Rolle. Um dieses Engagement zu würdigen, vergibt der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. gemeinsam mit dem Handelsblatt und weiteren Partnern seit 2006 jährlich den Deutschen Kulturförderpreis. weiter
Mittelstand in der Gesellschaft

Schule und Wirtschaft: Im Zeichen von Bildung und Verantwortung

- Zum 500. Jubiläum der Reformation präsentiert sich das Bildungsnetzwerk „SCHULEWIRTSCHAFT“ auf dem Kirchentag. Damit wird Bildung als ein zentrales Thema der Reformation in den Fokus gestellt. Wirtschaft und Schuleinrichtungen zeigen in diesem Projekt, dass Zusammenarbeit gegenseitigen Nutzen und... weiter
Mittelstand in der Gesellschaft

BDI öffnete seine Türen für den Kirchentag

- Der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag kam im Mai 2017 in Berlin zusammen. Mit Gottesdienst und Bibelarbeit, mit Gesang und Posaunenchor genauso wie in einer bunten Vielzahl von Veranstaltungen hat sich die Kirche in der Gesellschaft verortet. Der BDI öffnete seine Türen, um in das offene Gespräch... weiter