Arbeitsgemeinschaft Industriengruppe – Verband der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI)

Der VDDI wurde 1916 gegründet und zählt heute knapp 200 deutsche Hersteller von zahnmedizinischen und zahntechnischen Produkten zu seinen Mitgliedern. Er vertritt die gemeinsamen Interessen der Unternehmen der deutschen Dentalindustrie auf fachlicher und politischer Ebene gegenüber Ministerien, Behörden und Verbänden im In- und Ausland. Der Verband versteht sich als Informations- und Kommunikationsplattform zur Absatzförderung der deutschen Dentalindustrie im In- und Ausland.

Er unterstützt seine Mitglieder in PR- und Öffentlichkeitsarbeit und arbeitet verbandsübergreifend mit nationalen und internationalen Verbänden der Zahnärzte, Zahntechniker, des Fachhandels sowie der Dentalhersteller zusammen. Wichtige Anliegen sind, bei technischen Gesetzen und Regelwerken frühzeitig zu informieren, Statistiken und Marktinformationen bereitzustellen und Workshops und Seminare zu organisieren. Der Verband wirkt in der europäischen Vereinigung (FIDE) und dem Weltverband (IDM) der Dentalhersteller mit sowie in nationalen, europäischen und internationalen Normungsgremien.

  • Arbeitsgemeinschaft Industriengruppe – Verband der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI)

    +49 221 500 687-0
    +49 221 500 687-21
    info@vddi.de
    www.vddi.de


    Vorsitzender

    Dr. Martin Rickert
    Geschäftsführender Gesellschafter
    SycoTec GmbH & Co. KG

    Geschäftsführer

    Dr. Markus Heibach