Arbeitsgemeinschaft Industriengruppe – Verband der Deutschen Lederindustrie e.V. (VDL)

Die nachhaltige Entwicklung der heute weitgehend industriell geprägten Leder erzeugenden Industrie zu fördern, gehört zu den Hauptzielen des Wirtschaftsverbandes.

Dabei reicht die Mitgliederstruktur vom traditionellen Gerber für hochwertige Sohlenleder bis zum international ausgerichteten Hersteller im Automobillederbereich. Zu den Kunden zählen Hersteller von Luxusartikeln im Lederwaren-, Schuh- und Bekleidungsbereich ebenso wie führende Unternehmen aus dem Sektor Polstermöbel sowie der Sitzindustrie für die Luftfahrt- und Automobilindustrie. Der Wirtschaftsverband unterstützt die klein- und mittelständisch geprägte Branche u. a. in den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Forschung und Entwicklung, Außenhandel, Messen, Umweltrecht und Normung.

Der VDL ist international beim International Council of Tanners sowie auf europäischer Ebene bei COTANCE vertreten.

  • Arbeitsgemeinschaft Industriengruppe – Verband der Deutschen Lederindustrie e.V. (VDL)

    +49 69 9784 31-41
    +49 69 7880 00-09
    info@vdl-web.de
    www.vdl-web.de


    Vorsitzender

    Thomas Strebost
    Geschäftsführender Gesellschafter
    HELLER-LEDER GmbH & Co. KG

    Geschäftsführer

    Dr. Thomas Schröer