Solarfarm in Bayern © pgegreenenergy/flickr

Steigende Stromkosten: Herausforderung für die Industrie

Über 600 Milliarden Euro sind bis 2050 alleine im Strombereich notwendig, damit die Energiewende gelingt. Die Stromverbraucher müssen dies über ihren Strompreis schultern. Ein enormer Kraftakt für die Beteiligten.

BDI begleitet Atomausstieg aus Sicht der Industrie

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und Eigenstromversorgung neu geregelt

Änderungsgesetz KWKG & Eigenversorgung

Energiewende kostet Stromkunden 28 Milliarden Euro pro Jahr

Strompreise im Vergleich

Energiekosten entwickeln sich zum Investitionshemmnis

Meldungen

Wirtschafts- und Industriepolitik

Union muss mehr Wirtschaft wagen

- BDI-Präsident Dieter Kempf begrüßt das Bekenntnis zur steuerlichen Forschungsförderung und der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft im gemeinsamen Bundestagswahlprogramm von CDU und CSU. Mehr Entschlossenheit mahnt er beim Abbau des Solidaritätszuschlages und der Finanzierung der... weiter
Wirtschafts- und Industriepolitik

Grundlegende Reform der Netzentgeltsystematik notwendig

- Anlässlich der Einigung über das Netzentgeltmodernisierungsgesetz (Nemog) warnt Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer, vor weiter wachsenden Netzkostenbelastungen für die deutsche Industrie. Lösch fordert eine grundlegende Reform der Netzentgeltsystematik. weiter
Energiekosten und Wettbewerbsfähigkeit

Energieeffizienz stärker fördern

- Für die Energiewende ist Energieeffizienz entscheidend. Um einen Durchbruch in der energetischen Gebäudesanierung zu ermöglichen, muss Schluss sein mit dem Ungleichgewicht in der Förderpolitik, fordert BDI-Präsident Dieter Kempf. weiter
Energiekosten und Wettbewerbsfähigkeit

Wirtschaft fordert Neugestaltung des EEG

- Erneuter Anstieg der Stromumlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz muss Anlass sein, um die Finanzierung grundlegend zu überprüfen. weiter
Energiekosten und Wettbewerbsfähigkeit

EU-Winterpaket: Energiewende muss europaweit organisiert werden

- Die Vorschläge der EU-Kommission sind ein überfälliges Zeichen gegen nationale energiepolitische Alleingänge. weiter
Energiekosten und Wettbewerbsfähigkeit

Kosten laufen aus dem Ruder

- BDI-Präsident Ulrich Grillo äußert sich zum Anstieg der EEG-Umlage. weiter