Wettbewerb ist kein Selbstzweck, sondern Voraussetzung dafür, dass das Bessere zum Feind des Guten wird.

Ohne Wettbewerb kein Wohlstand

Das Wettbewerbsprinzip ist Ausdruck unserer freiheitlichen Wirtschaftsverfassung und nicht nur in der Verfassung durch die Grundrechte auf Eigentum, Vertrags- und Berufsfreiheit garantiert. Und das ist auch gut so. Denn ohne Wettbewerb wären wird vom heutigen Wohlstand Lichtjahre entfernt.

Dossiers

Positionen

Fairer Wettbewerb in der Daseinsvorsorge

Der Staat hat die Aufgabe, durch geeignete Regeln den Rahmen zu bestimmen, innerhalb dessen sich die Marktteilnehmer im freien Wettbewerb wirtschaftlich betätigen können. Da er den Wirtschaftsprozess nicht selbst durchführen soll, bedürfen staatliche Markteingriffe stets einer besonderen Rechtfertigung.

Unternehmen müssen von Bürokratie entlastet werden

Unnötige Bürokratie kostet Zeit, behindert eine effiziente Verwaltung und bremst die wirtschaftliche Betätigung von Unternehmen. Entlastung von Bürokratie bedeutet: Unternehmen können sich auf Investitionen, Innovationen, Arbeitsplätze und Ausbildung konzentrieren.

 

Landesvergabegesetze müssen
abgeschafft werden

Die Bundesregierung will die Umsetzung der EU-Vergaberichtlinien dazu nutzen, das nationale Vergaberecht u. a. einfach, anwenderfreundlich und rechtssicher zu gestalten. Eine echte Strukturreform zur Vereinfachung des Vergaberechts kann aber nur durch Abschaffung der Landesvergabegesetze mit ihrer Vielzahl unterschiedlicher Regelungen gelingen.

Für die Einhaltung effektiver
Wettbewerbsregeln

Ein funktionierender Wettbewerb ist eine der zentralen Antriebskräfte einer dynamischen Wirtschaft. Er fördert Innovationen, sorgt für offene Märkte und stellt sicher, dass die Marktteilnehmer ihre finanziellen und betrieblichen Ressourcen effizient einsetzen.

Wettbewerb ist der beste Verbraucherschutz

Der Wettbewerb um die besten Produkte sichert Eigenverantwortung, Fortschritt und Nachhaltigkeit. Die Umsetzung europäischer Vorgaben darf nicht im Widerspruch zu nationalen Interessen stehen. Mehr Bürokratie und höhere Kosten für die Unternehmen sind Nachteile im globalen Wettbewerb.