Dieter Kempf wird neuer BDI-Präsident

Die BDI-Mitgliederversammlung hat die designierte Doppelspitze des Verbandes bestätigt. Dieter Kempf, ab Januar neuer BDI-Präsident, und Joachim Lang, ab April BDI-Hauptgeschäftsführer, sind die neuen Gesichter der deutschen Wirtschaft.

Meldungen

Energiekosten und Wettbewerbsfähigkeit

EU-Winterpaket: Energiewende muss europaweit organisiert werden

- Die Vorschläge der EU-Kommission sind ein überfälliges Zeichen gegen nationale energiepolitische Alleingänge. weiter
Was ist Mittelstand

Mittelstandspanel: Stimmung im industriellen Mittelstand verschlechtert sich

- Ein innovationsfeindliches Klima und die weiter steigenden Energiekosten sind für standorttreue Mittelständler ein wachsendes Problem. weiter
Welthandel

Wir wollen nicht, dass Europa sich abschottet. Wir wollen, dass China sich öffnet

- BDI-Präsident Ulrich Grillo lehnt eine Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes ab. In China existierende Hemmnisse beim Marktzugang kritisiert er deutlich. weiter
USA

„Wir sollten dem ‚President-elect‘ ein Angebot der Zusammenarbeit machen“

- Gegen Freihandel und für Protektionismus? Die Wahlkampfaussagen des designierten US-Präsidenten Donald Trump verunsichern die deutsche Wirtschaft. „Wir sollten dem ‚President-elect‘ ein Angebot der Zusammenarbeit machen auf Basis des sehr gut funktionierenden transatlantischen Verhältnisses“, sagt... weiter
Kanada

Sieben Jahre Verhandlungen haben sich gelohnt

- BDI-Präsident Ulrich Grillo äußert sich zur Unterzeichnung von Ceta: „Das Ergebnis nutzt Verbrauchern und Unternehmen mit ihren Beschäftigten.“ weiter
Europäische Industrie- und Wirtschaftspolitik/Binnenmarkt

Wachstumsausblick Europa

- Nur noch 1,5 Prozent Wachstum für die EU und den Euroraum im kommenden Jahr. Ein stärkerer Fokus auf Industrie- und Innovationspolitik ist erforderlich. weiter
Zukunft durch Industrie

Empathie 4.0 – Moralische Entwicklung muss mit technischem Fortschritt mithalten

- „Manchmal scheint es, dass der moralische Fortschritt nicht mit dem technologischen Fortschritt mitgehalten hat.“ Ihre Majestät Königin Rania Al Abdullah von Jordanien lobte in ihrer Rede auf dem Tag der Deutschen Industrie 2016 das Streben nach Industrie 4.0 – und ging dann zu einem Appell für ihr... weiter

Onlinemagazin BDI Agenda

Hängepartie um CETA endlich beendet

Nach mehrtägiger Unsicherheit und kurzfristiger Absage des EU-Kanada-Gipfels konnte Ende Oktober das Freihandelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada unterzeichnet werden. „Die sieben Jahre laufenden Verhandlungen haben sich gelohnt: Das Ergebnis nutzt Verbrauchern und Unternehmen mit ihren Beschäftigten“, sagte BDI-Präsident Ulrich Grillo.

Termine

Datum
Veranstaltung
Ort

Mitglieder

Der BDI bündelt verschiedene Branchen unter einem Dach. Unsere 36 Mitgliedsverbände vertreten insgesamt die Interessen von rund 100.000 Unternehmen mit rund acht Millionen Beschäftigten.                                     


ALLE MITGLIEDER

Landesvertretungen

Unsere Landesvertretungen setzen sich mit Nachdruck für Ihre Standorte ein. Vertreten werden Industrie, Handel, Handwerk, Banken, Versicherungen und andere Dienstleistungs-Unternehmen auf Landesebene.


ALLE LANDESVERTRETUNGEN