Präsidentin, VDA - Verband der Automobilindustrie

Hildegard Müller

Präsidentin
VDA - Verband der Automobilindustrie


Ausbildung: September 1987 bis Juni 1989 Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Dresdner Bank AG in Düsseldorf

Studium: Oktober 1989 bis November 1994 Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Fachbereich Betriebswirtschaftslehre

Abschluss: Diplom-Kauffrau

Beruflicher Werdegang:

Mai 2016 – Oktober 2019: Chief Operating Officer Grid & Infrastructure, innogy SE

Oktober 2008 – Januar 2016: Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

November 2005 – September 2008: Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin

Oktober 2002 – September 2008: Mitglied des Deutschen Bundestages

März 1995 – September 2008: Dresdner Bank AG, Abteilungsdirektorin (Tätigkeit ruhte ab November 2005)

  • - Uhr

    Green Deal – Moon-Shot or Mission Impossible?

    Frans Timmermans, Executive Vice President of the European Commission for the European Green Deal and European Commissioner for Climate Action

    Hildegard Müller, Präsidentin, Verband der Automobilindustrie (VDA)

    Tim Hartmann, Vorstandsvorsitzender, Dillinger und Saarstahl

    Dr. Christian Bruch, Vorstandsvorsitzender, Siemens Energy AG

    Moderation: Isabelle Körner 

Übersicht: #Klima2050