Industriebericht 2020

Die Corona-Pandemie hat eine scharfe Industrierezession ausgelöst und die Weltwirtschaft weiterhin fest im Griff. Der BDI rechnet für das gesamte Jahr mit einem Produktionseinbruch in der deutschen Industrie von zehn und in den Industrieländern von sechs Prozent.

Meldungen

Frauen in Führungspositionen

Besondere Herausforderung für Wirtschaft

-

Iris Plöger, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zur Einführung einer festen Quote für Frauen in Führungspositionen. Die Bundesregierung sei aufgefordert, Vorgaben in einem ausgewogenem Kompromiss zu verknüpfen.

weiter
Europäische Wirtschafts- und Währungsunion

EU muss Haushaltsblockade schleunigst überwinden

-

Anlässlich des bevorstehenden EU-Videogipfels fordert BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang, das mit dem Europäischen Parlament ausgehandelte Kompromisspaket zum Mehrjährigen Finanzrahmen der EU und zum Aufbauprogramm „Next Generation EU“ abzuschließen.

weiter
Digitalisierung

Gaia-X muss europäischer Goldstandard werden

-

Iris Plöger, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich anlässlich des Gipfeltreffens zur europäischen Cloud Gaia-X. Bund, Länder und Kommunen müssten die Chance nutzen, mit Gaia-X die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung voranzutreiben.

weiter
Zukunft der Mobilität

Technologiewandel stellt Industrie vor enorme Herausforderungen

-

Umfassende Strukturhilfen seien nötig, um den langfristigen Verlust von Wertschöpfung und Wohlstand zu vermeiden, sagt Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer, anlässlich des Autogipfels. 

weiter
Asien-Pazifik-Region

Starkes politisches Signal

-

Wolfgang Niedermark, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zum Abschluss der neuen asiatisch-pazifischen Wirtschaftspartnerschaft (Regional Comprehensive Economic Partnership, RCEP). Der Abschluss des weltweit größten Freihandelsabkommens sei ein starkes politisches Signal für...

weiter
Steuerliche Forschungsförderung

Deutsche Politik muss den Forschungsstandort stärken

-

Überdurchschnittliche Investitionen sichern Deutschlands Erfolg als Forschungsstandort sowie Wohlstand und Beschäftigung, sagt Iris Plöger, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung. Zahlen liefert die neue BDI-Studie zur Bedeutung von Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen in der industriellen...

weiter

#Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und eine unabhängige Justiz sind Grundvoraussetzung für wirtschaftliche Stabilität. Die Blockadehaltung von #Polen und #Ungarn setzt die Erholung der europäischen Wirtschaft aufs Spiel.
Mehr dazu: https://t1p.de/8v3t  #EUGipfel  #EUCO

DEU hat exzellente #Wasserstoff-#Technologien, AUS ideale natürliche Bedingungen für erneuerbaren Strom. Wie die Länder bei der #H2-Herstellung zusammenarbeiten können, untersuchen #BDI@acatech_de im Projekt #HySupply. Mehr dazu: https://t1p.de/m90f
#ForwardToTheNew

Aus einem Euro Wertschöpfung in der industriellen #Gesundheitswirtschaft entstehen 1,85 Euro Wertschöpfung in der Gesamtwirtschaft. Damit das auch so bleibt, muss der #Forschungsstandort Deutschland gestärkt werden.
#Gesundheit

#ForwardToTheNew - Future Trends

BDI_wheel_center_part1
BDI_wheel_center_part2
BDI_wheel_center_part3
  • New Space Race

    Entwicklungen von Raumfahrttechnologien, die bei der Erfüllung von Anforderungen auf der Erde unterstützen können

    Trend zeigen
  • Digiplomacy

    Einfluss der Digitalisierung und insbesondere der sozialen Medien auf die internationale Politik und die Diplomatie im Speziellen

    Trend zeigen
  • Emission Thinking

    Innovative technologische Ansätze zur Reduktion von Emissionen sowie die Nutzung von Emissionen als Ressource

    Trend zeigen
  • Flexobility

    Entwicklung neuer flexibler Mobilitätskonzepte, in denen Leben, Klima und Mobilität zusammen geplant werden

    Trend zeigen
  • Circlenomics

    Nachhaltige Produktionsweisen und die Nutzung von Abfällen als Ressource im Sinne einer Kreislaufwirtschaft

    Trend zeigen

Bibliothek

Für eine starke Industrie in der Pandemie

Der deutschen und europäischen Wirtschaft steht ein schwieriger Herbst bevor. Umso entscheidender wird es sein, dass Deutschland in der Lage ist, die anhaltende Pandemie ohne einen erneuten Lockdown zu meistern. Planungssicherheit und Vertrauen sind unerlässlich für diese Phase der Stabilisierung. Es gilt, die Resilienz der Wirtschaft mit gezielten Maßnahmen zu stärken und gleichzeitig den weiteren Umgang mit der Pandemie planvoll zu gestalten.

Termine

Datum
Veranstaltung
Ort

Mitglieder

Der BDI bündelt verschiedene Branchen unter einem Dach. Unsere 40 Branchenverbände vertreten insgesamt die Interessen von rund 100.000 Unternehmen mit rund acht Millionen Beschäftigten.                                     


Alle Mitglieder

Landesvertretungen

Unsere Landesvertretungen setzen sich mit Nachdruck für Ihre Standorte ein. Vertreten werden Industrie, Handel, Handwerk, Banken, Versicherungen und andere Dienstleistungs-Unternehmen auf Landesebene.


Alle Landesvertretungen