Zukunftsprogramm der SPD

„Aus Sicht der deutschen Industrie fehlen wichtige Antworten. Die wenigen konkreten Maßnahmen in Form höherer Steuern würden sich leider oft gegen die Unternehmen richten“, betont BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang vor dem SPD-Parteitag.

Meldungen

Deutsche Gesundheitspolitik

Aussetzung des Patentschutzes dämmt Pandemie nicht schneller ein

-

Iris Plöger, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zur Debatte in der Welthandelsorganisation WTO um die Aussetzung des Schutzes geistigen Eigentums für Impfstoffe und Therapeutika. Es sei ein Trugschluss, dass angesichts vollausgelasteter Produktionskapazitäten nach der Patentfreigabe...

weiter
Wirtschafts- und Industriepolitik

Wirtschaft steuert schwungvoll auf Wachstumskurs zu

-

BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang äußert sich zu den neuen Exportzahlen. Der erneute Schub des Exportgeschäfts im März sorge in der Industrie für einen optimistischen Blick in die Zukunft.

weiter
Klima 2050

Verschärfung nationaler Klimaziele erhöht Unsicherheit für Wirtschaft und Verbraucher

-

BDI-Präsident Siegfried Russwurm äußert sich zur aktuellen Entwicklung um das Klimaschutzgesetz und zum Petersberger Klimadialog. Er kritisiert die hektische Verschärfung der nationalen Klimaziele. Es fehle an Konzept, Strategie und realistischer Planung, wie das für Bürgerinnen, Bürger und...

weiter
Wirtschaft und Gesellschaft

Keine Alternative zu konsequenter Öffnungsstrategie, die Wirtschaft einbezieht

-

BDI-Präsident Siegfried Russwurm äußert sich zur Debatte im Bundestag über Corona-Lockerungen. Erforderlich sei aus wirtschaftlichen ebenso wie psychologischen Gründen konkrete Öffnungsperspektiven auch für Unternehmen, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln und um Existenzen zu sichern.

weiter
Vermögensteuer

Vermögensabgabe wäre Eigentor für schnelle wirtschaftliche Erholung

-

BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang kritisiert die Bundestagsdebatte zur Vermögensabgabe. Eine Vermögensteuer treffe insbesondere den Mittelstand ins Mark, schwäche seine Resilienz und kappe Betriebskapital für notwendige Innovationen. 

weiter
Europäische Wirtschafts- und Währungsunion

Fortschritt, aber bei Weitem noch nicht ausreichend

-

BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang äußert sich zur Vorstellung der EU-Industriestrategie. Die deutsche Industrie hätte mehr erwartet als eine Bestandsaufnahme der industriepolitischen Herausforderungen und fordert mutige Taten.

weiter

#WirMachen: Kampagne zur Bundestagswahl

Deutschland ist ein Industrieland – und soll es auch bleiben. #WirMachen Zukunft und Deutschland zu einem Land der Technologieführer und Innovatoren.

Happy #EuropeDay! Für die großen globalen Herausforderungen unserer Zeit brauchen wir europäische Lösungen. Nur mit unseren europäischen Partnern können wir Mitgestalter der Weltpolitik und Weltwirtschaft sein. #WirMachen Europa gemeinsam stark. #Europatag

Die Wirtschaft steuert schwungvoll auf einen
Wachstumskurs zu – dem #Außenhandel sei dank.
Der Aufschwung wird Europas Volkswirtschaften
wieder enger zusammenführen. #Europawoche

#Lockerungen der Corona-Beschränkungen nur
für Geimpfte und Genesene allein reichen nicht aus.
Wir brauchen eine konkrete Öffnungsperspektive für
Wirtschaft und Gesellschaft: https://t1p.de/9i63 
#WirtschaftIstGesellschaft

#ForwardToTheNew - Future Trends

BDI_wheel_center_part1
BDI_wheel_center_part2
BDI_wheel_center_part3
  • New Space Race

    Entwicklungen von Raumfahrttechnologien, die bei der Erfüllung von Anforderungen auf der Erde unterstützen können

    Trend zeigen
  • Circlenomics

    Nachhaltige Produktionsweisen und die Nutzung von Abfällen als Ressource im Sinne einer Kreislaufwirtschaft

    Trend zeigen
  • Flexobility

    Entwicklung neuer flexibler Mobilitätskonzepte, in denen Leben, Klima und Mobilität zusammen geplant werden

    Trend zeigen
  • Human Centricity

    Konzepte und Technologien, die den einzelnen Menschen im Fokus haben

    Trend zeigen
  • Emission Thinking

    Einfluss der Digitalisierung und insbesondere der sozialen Medien auf die internationale Politik und die Diplomatie im Speziellen

    Trend zeigen
  • Digiplomacy

    Einfluss der Digitalisierung und insbesondere der sozialen Medien auf die internationale Politik und die Diplomatie im Speziellen

    Trend zeigen
  • Data Mindset

    Die kritische Debatte zum Umgang mit Daten und Datentechnologien

    Trend zeigen

Bibliothek

Bewertung des SPD-Programmentwurfs zur Bundestagswahl 2021

Insgesamt bleiben die Leitanträge des SPD-Zukunftsprogramms weit hinter den Erwartungen der deutschen Industrie zurück. Es fehlt an Visionen und konkreten Ausführungen, wie die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gelöst werden können. Lösungsvorschläge betreffen überwiegend Maßnahmen auf nationaler Ebene. Zu kurz kommt die Rolle, die Deutschland in der EU und international spielen kann und muss: Covid-19, Protektionismus, Handelskonflikte und Klimaschutz.

Veranstaltungen

Termine

Datum
Veranstaltung
Ort

Mitglieder

Der BDI bündelt verschiedene Branchen unter einem Dach. Unsere 40 Branchenverbände vertreten insgesamt die Interessen von rund 100.000 Unternehmen mit rund acht Millionen Beschäftigten.                                     


Alle Mitglieder

Landesvertretungen

Unsere Landesvertretungen setzen sich mit Nachdruck für Ihre Standorte ein. Vertreten werden Industrie, Handel, Handwerk, Banken, Versicherungen und andere Dienstleistungs-Unternehmen auf Landesebene.


Alle Landesvertretungen