Klimakongress: Klimapfade in die Zukunft
#Transformationspfade

Klimakongress

Gebremstes Wachstum, schwächelnde Wettbewerbsfähigkeit – der Industriestandort Deutschland ist zunehmend mit den Symptomen einer strukturellen Krise konfrontiert. Zugleich ist das Potenzial da, um die unternehmerischen Chancen der Transformation zu nutzen.  

Welche Regeln und Anreize sind nötig, um die Transformation zu fördern? Woher kommen die Investitionen in Anlagen, Infrastruktur und Innovationen angesichts knapper öffentlicher und privater Mittel? Wie sieht eine tragfähige Architektur für eine erfolgreiche Wasserstoffwirtschaft und für effektives Carbon Management aus?

Um die Herausforderungen zu bewältigen und die Stärken zu stärken, müssen neue industriepolitische Wege eingeschlagen werden. 

Welche Transformationspfade führen in die Zukunft des Industriestandortes?

Der Klimakongress des BDI ist die Plattform für den Dialog zur Transformation. Er ist eine der wichtigsten Konferenzen zur Zukunft der Industriegesellschaft in Deutschland und findet am 15. Oktober 2024 im Futurium in Berlin statt.

Programm

  • - Uhr

    Einlass

  • - Uhr

    Raus aus der Rezession, rein ins klimaneutrale Wachstum – Welche Transformationspfade muss der Industriestandort gehen?

    Impuls

    Prof. Dr.-Ing. Siegfried Russwurm, Präsident, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

  • - Uhr

    Transformationspfade für Deutschland – Welche Erkenntnisse bietet die Studie?

    Spotlight

    Patrick Herhold, Managing Director & Senior Partner, Boston Consulting Group
    n.n., Institut der deutschen Wirtschaft (IW)

  • - Uhr

    Machen ist wie wollen, nur krasser – Wie lassen sich die Erkenntnisse in die Praxis überführen?

    Panel
  • - Uhr

    Transformation unter Hochdruck – Wie kommen wir von den Strategien zum Geschäftsmodell

    Impuls und Diskussion

    Dr. Robert Habeck MdB, Vizekanzler & Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz
    Patrick Wendeler, Vorsitzender des Vorstands, BP Europa
    Tim Meyerjürgens, Member Executive Board / Chief Operating Officer, Tennet

    Moderation: Sonja ÁlvarezStellvertretende Leiterin des Hauptstadtbüros, WirtschaftsWoche

  • - Uhr

    Lunch & Networking

  • - Uhr

    Keine Wende ohne Molekülwende – Wie gelingt beim H₂-Markthochlauf der Sprung von Wunsch zu Wirklichkeit?

    Diskussion

    ​Veronika Grimm, Mitglied des Sachverständigenrates Wirtschaft; Professorin an der Technischen Universität Nürnberg (UTN) und Leiterin des Energy Systems und Market Design Lab
    Gunnar Stiesch, Technologievorstand, MAN Energy Solutions

  • - Uhr

    Energieinfrastruktur, Gebäude, erneuerbare Energien – Wie lösen wir die Blockaden auf der Großbaustelle Deutschland?

    Diskussion

    Andreas Feicht, CEO, RheinEnergie
    Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen
    Dr. Werner Götz, Geschäfts­führung, TransnetBW GmbH

    Moderation: Sonja Álvarez, Stellvertretende Leiterin des Hauptstadtbüros, WirtschaftsWoche

  • - Uhr

    Mobilität und Infrastruktur in Deutschland – Wann sind wir fit für klimaneutralen Verkehr?

    Talk

    Volker Wissing MdB, Bundesminister für Digitales und Verkehr

    Hildegard Müller, Präsidentin, VDA

  • - Uhr

    Pause & Networking

  • - Uhr

    Wie gelingt ein neuer Konsens für Klimaschutz?

    Talk

    Holger Lösch, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
    Dirk Messner, Präsident, Umweltbundesamt

  • - Uhr

    Zwei Seiten einer Medaille: Woher kommt das Kapital – und wo soll es hin?

    Diskussion

    Ev Bangemann, Managing Partner Markets Germany, EY Germany
    Lavinia Bauerochse, Global Head of ESG Corporate Bank, Deutsche Bank

  • - Uhr

    Zwischen Veränderung und Überforderung – Welche Industriepolitik verbindet Wettbewerbsfähigkeit und Transformation?

    Impuls und Diskussion
  • - Uhr

    Driving European Transformation – What are the key pillars of European industrial policy for transformation?

    Diskussion
  • - Uhr

    Wrap-Up: Was jetzt zu tun ist!

    Talk

    Prof. Dr.-Ing. Siegfried Russwurm, Präsident, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

  • Get-Together & Inspiration

Location 2024: Futurium – Das Haus der Zukünfte

© David von Becker
© David von Becker
© David von Becker
© David von Becker
© David von Becker
© David von Becker

Partner des Klimakongresses 2024

BP Europe
BP Europe
Deutsche Bank
Deutsche Bank
Ernst & Young
Ernst & Young
MAN Energy Solutions
MAN Energy Solutions
TenneT
TenneT
TransnetBW
TransnetBW
Uniper
Uniper

Fragen zu Programm & Kooperationen?


  •  Tim  Zeller

    Tim Zeller

    Senior Manager Kommunikation
    BDI e.V.

    +493020281598
    +493020282598
    T.Zeller@bdi.eu