Klimapfade Verkehr 2030

Kommentierung der Analyse

Die Bundesregierung hat sich durch ihr ehrgeiziges THG-Reduktionsziel im Verkehrssektor für das Jahr 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 selbst sehr stark unter Zugzwang gesetzt. Der in der BDI-Studie „Klimapfade für Deutschland“ aufgezeigte volkswirtschaftlich kosteneffiziente Pfad würde mit bereits sehr ambitionierten Szenarien um das Jahr 2035 dieses Reduktionsziel erreichen. Darüber hinaus wären gewaltige Kraftanstrengungen für Politik, Gesellschaft und Wirtschaft und Mehrinvestitionen von 250 Milliarden Euro unausweichlich, um das ehrgeizige Sektorziel zu erreichen.