Früher Braunkohletagebau, heute Erholungsgebiet: das renaturierte Lausitzer Seenland. © Felix Brüggemann

Ganzheitlich und nachhaltig

Rohstoffe stehen am Beginn jeder industriellen Wertschöpfungskette. Ohne Rohstoffe ist unser Leben nicht denkbar. Ob Häuser, Straßen, Fortbewegungsmittel aller Art, Unterhaltungsmedien – nichts davon gäbe es ohne sie. Was wir deshalb brauchen, ist eine ganzheitliche und nachhaltige Rohstoffpolitik.

Dossiers

Empfehlungen zur Bundestagswahl | Rohstoffe

Rohstoffe sind die Grundlage für die Produkte der Zukunft. Um eine führende Rolle auf den Märkten für Zukunftstechnologien einnehmen und High-Tech-Produkte produzieren zu können, muss die nachhaltige Versorgung gewährleistet sein.  

Bibliothek

Nachhaltige Lieferketten: Sorgfaltspflichtengesetz

Das geplante Sorgfaltspflichtengesetz ist komplettes Neuland und definiert erstmals verbindliche nationale gesetzliche Normen zu unternehmerischen menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten in der Lieferkette sowie ein vollkommen neues “Due-Diligence”-System. Der BDI unterstützt die Zielsetzung der Bundesregierung, Menschenrechtsverletzungen in globalen Lieferketten zu verhindern und hohe Standards einzuhalten. Der in der Sachverständigenanhörung am 17. Mai 2021 diskutierte Entwurf für ein Sorgfaltspflichtengesetz weist jedoch etliche Mängel auf, um die gemeinsame Zielsetzung wirksam vor Ort und für die betroffenen deutschen Unternehmen umsetzbar zu erreichen.