Dr. Ludger Waldmann

Leiter Forschung und Entwicklung
K+S


Dr. Ludger Waldmann wurde 1967 in Ahaus geboren. Im Jahr 1993 schloss er sein Studium der Chemie an der RWTH Aachen ab. Dort promovierte er am Lehrstuhl für Anorganische Chemie mit einer Arbeit zur Metallorganischen Chemie.

1997 trat er in die K+S ein, zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter im damaligen K+S Forschungsinstitut; später hatte er diverse Funktionen im Bereich Produktion, Vorstandsassistenz, Unternehmensentwicklung inne und wechselte 2002 zur damaligen Tochterfirma COMPO. Er kehrte dann 2007 zurück zur K+S als Leiter des K+S Forschungsinstitutes (heute: K+S Analytik- und Forschungszentrum). Seit 2010 ist er Leiter der Forschung und Entwicklung der K+S Aktiengesellschaft.

  • - Uhr

    Rohstoffe Made in Germany – wie gelingt eine Stärkung der heimischen Förderung und Weiterverarbeitung?

    Panel

    Sebastian Roloff MdB, Mitglied des Deutschen Bundestags

    Dr. Ipek Ölcüm, Geschäftsführerin, Bundesverband Mineralische Rohstoffe e.V.

    Dr. Ludger Waldmann, Leiter Forschung und Entwicklung, K+S Aktiengesellschaft

Übersicht: Rohstoffkongress