Kulturkreis-Mitglieder in der JULIA STOSCHEK COLLECTION, Düsseldorf © Kulturkreis/Udo Geisler

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI: Förderung von Kunst und Kultur

Als traditionsreichste Institution für unternehmerische Kulturförderung in Deutschland hat der Kulturkreis bis heute viele junge Talente gefördert – für viele heute weltbekannte Persönlichkeiten der Beginn einer vielversprechenden Laufbahn. Der Kulturkreis steht für den Austausch von Kultur und Wirtschaft – für mehr Verständnis von Kunst und Kultur in Wirtschaft und Gesellschaft.

Ausstellungsansicht „The Image Without the Image“ von Özlem Günyol & Mustafa Kunt, Kunstfenster im BDI © Alexander Grennigloh

Kunstfenster im BDI

Mit dem Kunstfenster im BDI hat der Kulturkreis einen Ort für Ausstellungen zeitgenössischer Kunst geschaffen. Wirtschaftliche Zusammenhänge und die Gestaltung der Arbeitswelten – diese Themen stehen im Fokus der Installationen, die sich über zwei Etagen erstrecken.

Deutscher Kulturförderpreis (DKFP)

Das Kulturengagement von Unternehmen und unternehmensnahen Stiftungen spielt für den Kulturstandort Deutschland eine wichtige Rolle. Um dieses vielfältige Engagement zu würdigen, verleiht der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. gemeinsam mit dem Handelsblatt und weiteren Partnern jährlich den Deutschen Kulturförderpreis.

Exzellenzprogramme für Führungskräfte: Kreative Impulse und kulturelle Kompetenzen fördern

Kultur und Wirtschaft basieren auf denselben Voraussetzungen: Kreativität, Mut zum Aufbruch und Drang nach Erneuerung. Modernes Management und Unternehmertum brauchen vielseitig gebildete Persönlichkeiten, die über die Fähigkeit verfügen, innovative Denkansätze zu entwickeln – und die bereit sind, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Abstrakte Kunst

Kunst im BDI