Frankfurter Skyline © Fotolia/djama

Alles im Blick: Warum die Balance der Finanzmärkte wichtiger ist denn je

Nie war die Welt vernetzter. Dass deshalb die Aufgaben der nationalen Regierungen unwichtiger werden, ist eine Mär. Im Gegenteil: Gerade für die Industrie sind die Finanzmärkte von größter Bedeutung. Und die Politik muss dafür sorgen, dass sie gut funktionieren.

Dossiers

Bibliothek

Wachstumsausblick Europa 3/2018

Der BDI erwartet für die EU-Wirtschaft dieses Jahr ein Wachstum von 2,3 Prozent. Letztes Jahr ist das Bruttoinlandsprodukt um 2,4 Prozent angestiegen. Europa befindet sich damit am Höhepunkt des Konjunkturzyklus. Die Industrieproduktion legt kräftig zu und ist um knapp drei Prozent höher als vor einem Jahr.