Industrie 4.0 – auch in 2015 wieder Thema auf der Hannover Messe © Christian Kruppa

Industrie 4.0 – Chance für Deutschland

Immer mehr Dinge werden mit dem Internet verbunden. In der Produktion führt dies zur Industrie 4.0 – der vierten industriellen Revolution. Der Industriestandort Deutschland kann sich berechtigte Hoffnungen auf mehr Wachstum und Wohlstand machen.

Digitales Europa

Neue Wege der Zusammenarbeit: Brad Kilshaw von Google über Digital Collaboration

Die Fertigung der Zukunft – Wie ein Roboter direkt mit Menschen zusammenarbeitet

Das Aus für Geoblocking in der EU

Europa muss stärker in die digitale Transformation investieren

Industrie 4.0 – acatech und HPI starten Online-Kurs für Orientierungswissen

„Die Digitalisierung wird unsere Wirtschaft und unsere Arbeitsprozesse grundlegend verändern“

Was bedeutet Industrie 4.0?

Arbeitswelt 4.0 – Chancen oder Risiken?

Urbane Produktion der Zukunft – wie die WITTENSTEIN AG zum Vorreiter der Industrie 4.0 wird

Meldungen

Energie und Klima

B20-Staffelübergabe: Auch in Zukunft viele Herausforderungen für die Wirtschaft

- „Die G20 darf sich nicht auseinanderdividieren lassen“, betont B20-Präsident Jürgen Heraeus vor der Amtsübergabe an Argentinien. Auch die Präsidenten von BDI, BDA und DIHK verlangen Geschlossenheit und deutliche Fortschritte, vor allem im Hinblick auf die Themen Digitalisierung und Handelsregeln. weiter
Industriepolitik

Kempf an Jamaika-Parteien: Beim Geldausgeben Vorrang für Investitionen

- Anlässlich der konstituierenden Sitzung des Bundestags wendet sich BDI-Präsident Dieter Kempf mit den Erwartungen der deutschen Industrie an die Vertreter einer möglichen Jamaika-Koalition. Er verlangt starke Investitionen für den Industriestandort Deutschland. Außerdem fordert er eine Stärkung der... weiter
Mobilität und Logistik


Auf Industrie 4.0 muss Logistik 4.0 folgen

- Logistikunternehmen brauchen eine leistungsfähige und moderne Infrastruktur. Der stellvertretende BDI-Hauptgeschäftsführer Holger Lösch erwartet von der künftigen Bundesregierung vor allem deutlich effizientere Planungsstrategien und den schnellen Ausbau des Verkehrsnetzes. weiter
Große Familienunternehmen

Weniger als die Hälfte der größten Familienunternehmen sieht sich bei Digitalisierung gut aufgestellt

- Mangelndes Know-how der Mitarbeiter ist laut der Familienunternehmer-Umfrage 2017 das größte Hemmnis für die Digitalisierung. Fast jedes dritte große Familienunternehmen bemängelt die Verfügbarkeit digitaler Infrastruktur. Die Unternehmen planen deutlich mehr Investitionen in Digitalisierung. weiter
Industrie 4.0

Tag der Arbeit: Digitalisierung durch mehr Investitionen in Bildung fördern

- Statt Rente mit 63 brauchen wir zielgerichtete Investitionen in Bildung, Aus- und Weiterbildung entlang den Anforderungen der Digitalisierung. weiter
Digitalisierung

Digitale Agenda: Keineswegs dürfen wir uns ausruhen

- Iris Plöger, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, beurteilt den Legislaturbericht zur Digitalen Agenda der Bundesregierung als positiv. Plöger sieht bereits Erfolge der Industrie 4.0 in Wirtschaft und Politik. Jedoch plädiert sie für die optimale und frühzeitige Nutzung der Zukunftstechnik 5G. weiter