© Fotolia/rcfotostock

Wirtschaft ist Gesellschaft!

Hinter einer starken Wirtschaft steht immer eine starke Gesellschaft. Eine Wirtschaft, die den Menschen Wohlstand und Perspektiven gibt, ist fundamental für Frieden und Zusammenhalt in der Bevölkerung. Es ist daher auch Aufgabe des BDI, als Stimme der deutschen Wirtschaft gesellschaftliche Diskurse zu fördern und zu begleiten und auf diese Weise die Gesellschaft zu stärken.

Die deutsche Wirtschaft ist ein Spiegelbild der Gesellschaft: Männer und Frauen, Junge und Alte, Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen sowie allen Einkommens- und Bildungsschichten – ihrer Arbeit in vielen kleinen und großen Betrieben verdankt die Wirtschaft ihren Erfolg und ihre Stabilität.

Dadurch trägt die Wirtschaft aber auch Verantwortung für die Gesellschaft: Sie steht in der Pflicht, Werte wie Fairness und Toleranz vorzuleben und ihren Einfluss auf Politik und Arbeitnehmer zu nutzen, um Zusammenhalt und Vielfalt zu stärken – insbesondere in Zeiten, in denen tiefe Risse durch die Gesellschaft gehen. Längst erwarten Arbeitnehmer, dass Unternehmen über den Tellerrand hinausblicken, sich sozial engagieren und auf Belange ihrer Mitarbeiter, wie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Rücksicht nehmen. Auch dies ist ein Wettbewerbsfaktor geworden.

Auch der BDI ist sich seiner Verantwortung bewusst und engagiert sich in Bereichen abseits rein ökonomischer Themen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. So zum Beispiel in Fragen der Zuwanderung, der Flüchtlingspolitik, dem demografischen Wandel oder der Erderwärmung. Der BDI fördert gesellschaftliche Diskurse durch Handlungsempfehlungen in Richtung der Politik, Diskussionsveranstaltungen und Unterstützung verschiedener Initiativen.

Damit die Wirtschaft ihrer Zielsetzung und Verantwortung, zum Wohlergehen der Gesellschaft beizutragen, gerecht werden kann, braucht es jedoch auch eine Politik, die die richtigen Rahmenbedingungen setzt, damit die deutsche Wirtschaft ihre Stärken optimal ausnutzen kann.

  •  Daniela  Werner

    Daniela Werner

    Abteilungsleiterin Marketing, Online und Veranstaltungen
    BDI e.V.

    +493020281414
    +493020282616
    D.Werner@bdi.eu