© Luftbildfotograf/Fotolia

Sicherheit, Verantwortung, Souveränität – die Bedeutung der deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Deutschland gehört zu den größten und bedeutendsten Staaten der EU. Unsere Nachbarn und Partner in Europa und in der NATO erwarten von uns die Übernahme von Verantwortung – auch in der Außen- und Sicherheitspolitik.

München

Sicherheitspolitik: Zeit zu handeln

Digitale Innovationen für die Bundeswehr

Abwarten ist das größte Risiko

Künstliche Intelligenz: eine sicherheitsrelevante Zukunftstechnologie

Sicherheit und Verteidigung müssen zentrale Themen in Europa sein

Meldungen

Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Deutschland und Frankreich müssen gemeinsam vorangehen

-

Wolfgang Niedermark, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich anlässlich des Deutsch-Französischen Verteidigungs- und Sicherheitsrates. Eine starke und verlässliche EU-Außen- und Sicherheitspolitik sei Voraussetzung für ein souveränes Europa.

weiter
Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Europas Unabhängigkeit stärken

-

Angesichts der Herausforderungen im transatlantischen Verhältnis und der Krise der internationalen Zusammenarbeit muss Europa in der Außen- und Sicherheitspolitik enger zusammenstehen als je zuvor. Doch der Weg zu mehr strategischer Autonomie ist umstritten.

weiter
Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

PESCO und EDF – Mehr vom Selben?

-

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben im letzten Jahr die Einrichtung des Europäischen Verteidigungsfonds (EDF) ab 2021 beschlossen und die Ständige Strukturierte Zusammenarbeit (PESCO) gestartet. Für eine funktionierende und gemeinsame europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik...

weiter
Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Erfolgsfaktor Export: Gemeinschaftsprojekte auf der Kippe

- Die diesjährige ILA steht ganz im Zeichen der deutsch-französischen Partnerschaft. Beide Staaten haben im vergangenen Jahr wichtige erste Schritte im Hinblick auf eine engere Kooperation bei Entwicklungs- und Beschaffungsprojekten unternommen. Scheitern könnten die Bemühungen allerdings an... weiter
Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Deutsch-Französische Zusammenarbeit im Fokus der ILA 2018

Volker Thum
- Ende April 2018 öffnet die ILA Berlin ihre Pforten für 1.100 Aussteller aus 41 Ländern und rund 150.000 Besucher aus aller Welt. In der Luft- und Raumfahrt stehen Deutschland und Europa weltweit technologisch an der Spitze. Trotz der Spitzentechnologien „Made in Germany“, lassen sich viele Vorhaben... weiter
Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Sicherheitspolitik geht uns alle an

- Besorgt blickt der Bundesverband der Deutschen Industrie auf die 54. Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) zurück. In schwieriger Zeit ist der sicherheitspolitische Austausch von besonderer Bedeutung. Gleichwohl zeugten die Beiträge in diesem Jahr mehr von Konfrontation und Ratlosigkeit, denn von... weiter