Großstädte brauchen kluge Verkehrskonzepte. Digitalisierung gehört dazu. © Fotolia / elxeneize

Die Mobilität der Zukunft wird digital vernetzt sein

Dank intelligenter Verkehrssysteme können Verbraucher, Umwelt, Infrastrukturen und Ressourcen künftig deutlich entlastet werden.

Klimapfade 2.0 – Fokus Verkehr

E-Auto, Verbrenner und Wasserstoff-Fahrzeug im Vergleich

Heute schon wie morgen fahren

Elektrizität

Elektromobilität – die Zukunft ist jetzt

Vernetzt und nachhaltig: Zukunftsfähige Verkehrsinfrastrukturen schaffen

E-Fuels: CO2-neutrale Kraftstoffe der Zukunft

„Wir betrachten den gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeugs“

EU-Verkehrspolitik zukunftsfähig gestalten

Klima 2050: Wie sind die Klimaziele im Sektor Verkehr erreichbar?

Meldungen

Zukunft der Mobilität

Schwächen des deutschen Schienennetzes schleunigst beseitigen

-

Der BDI präsentiert ein Positionspapier, wie die Schiene wieder attraktiver für den Güterverkehr werden kann. Dazu sagt Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer: „Schwächen des deutschen Schienennetzes schleunigst beseitigen.“

weiter
Luftverkehr

Mammutaufgabe für nächste Bundesregierung

-

Der BDI legt 33 Handlungsoptionen für einen nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Güterverkehr vor. Die Politik müsse im Güterverkehr und in der Logistik so bald wie möglich alle vorhandenen Hebel für mehr Effizienz zu nutzen, mehr in Infrastruktur investieren und klimaschonenden Innovationen den Weg...

weiter
Zukunft der Mobilität

Zielquote ist ehrgeizig und darf nicht zur Belastung werden

-

Anlässlich der Verabschiedung der Treibhausgas-Minderungsquote für den Verkehrssektor im Bundestag äußert sich Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer. Damit die Ambitionen Klimaschutz beschleunigen, brauche es schnellstmöglich flankierende Maßnahmen für klimafreundliche...

weiter
Zukunft der Mobilität

Kundennutzen im Schienenverkehr stärker ins Visier nehmen

-

Unternehmen seien auf Qualität, Verlässlichkeit und Effizienz in logistischen Prozessen angewiesen, betont Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer, zum Schienengipfel der Bundesregierung. 

weiter
Zukunft der Mobilität

Technologiewandel stellt Industrie vor enorme Herausforderungen

-

Umfassende Strukturhilfen seien nötig, um den langfristigen Verlust von Wertschöpfung und Wohlstand zu vermeiden, sagt Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer, anlässlich des Autogipfels. 

weiter
Zukunft der Mobilität

Bundesregierung bleibt weit hinter eigenen Zielsetzungen zurück

-

Wo Investitionsbeschleunigung draufstehe, müsse auch mehr Tempo bei Projekten drin sein, sagt Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer zur Vorlage des Regierungsentwurfs für ein Investitions-Beschleunigungs-Gesetz. 

weiter