© AdobeStock/Peterschreiber.Media

Mit Wasserstoff in ein neues Energiezeitalter

Wasserstoff hat das Potential Erdöl als wichtigsten Energieträger abzulösen. Deutschland kann auf dem Weg zur grünen Wasserstoffwirtschaft eine Vorreiterrolle bei innovativen Technologien und Infrastrukturprojekten einnehmen. Dafür muss sich das Land einigen Herausforderungen stellen.

Future Forward Talk: Ist Wasserstoff das Öl der Zukunft?

Welche energie- und industriepolitischen Potenziale bietet Wasserstoff? Stimmen die Investitionsanreize für Unternehmen? Steht der große Durchbruch der Wasserstoffwirtschaft bevor? Es diskutieren Robert Schlögl (Max-Planck-Gesellschaft), Klaus Rosenfeld (CEO der Schaeffler AG), Ingrid Nestle (MdB, Bündnis 90/Die Grünen) und Holger Lösch (stellv. BDI-Hauptgeschäftsführer).

Wasserstoff – Energieträger der Zukunft

Nationale Wasserstoffstrategie – ein wichtiger Meilenstein für den Industriestandort

Machbarkeitsstudie: Deutsch-Australische Kooperation zu Wasserstoff

Meldungen

Wasserstoff

EU zum Weltmarktführer für Wasserstoff machen

-

Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer, kommentiert die Vorstellung der EU-Wasserstoffstrategie. Mit der europäischen Wasserstoffstrategie zeige die EU, dass sie die Bedeutung dieses Schlüsselenergieträgers für ein klimaneutrales Europa erkannt habe.

weiter
Wasserstoff

Entscheidung der Bundesregierung kommt keinen Moment zu früh

-

Nur mit Wasserstoff zu wettbewerbsfähigen Preisen lässt sich das Ziel einer Klimaneutralität im Jahr 2050 erreichen, betont Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer nach dem Beschluss des Bundeskabinetts zur Nationalen Wasserstoffstrategie.

weiter
Wasserstoff

Transportinfrastruktur entscheidend für Wasserstoffmarkt

-

Das breite industrie- und energiepolitische Bündnis von BDI, BDEW, DIHK, FNB Gas und VIK plädiert für einen wettbewerblichen Wasserstoffmarkt in Deutschland und Europa. 

weiter
Wasserstoff

Deutschland braucht eine ehrgeizige Wasserstoffstrategie

-

Die Industrie erwartet schnelles Handeln von der Bundesregierung, um das volle Potenzial der Wasserstofftechnologie für den Aufbau einer klimaneutralen deutschen Wirtschaft nutzen zu können. Der stellvertretende BDI-Hauptgeschäftsführer Holger Lösch fordert anlässlich eines neuen BDI-Positionsapiers...

weiter
Wasserstoff

Ehrgeiziger Klimaschutz am Industriestandort Deutschland nur mit Wasserstoff möglich

-

Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer, äußert sich zur Stakeholder-Konferenz zur Nationalen Wasserstoffstrategie. Der aktuelle regulatorische Rahmen sei eine große Hürde für die Wirtschaftlichkeit.

weiter
Energie und Klima

Erdgas soll wichtige Säule für deutsche Wirtschaft bleiben

-

Der Abschlussbericht Gas 2030 des Wirtschaftsministeriums sei eine längst überfällige Abkehr von der ‚all-electric‘-Ausrichtung der Energiewende, sagt Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer. Die Bundesregierung müsse sich mehr denn je für eine sichere und wettbewerbsfähige...

weiter