BDI-Service für Journalisten

Herzlich willkommen im Pressecenter des BDI.
Im Pressecenter stehen Ihnen vielfältige Informationen in Form von Pressemitteilungen sowie aktuellem Text- und Bildmaterial zur Verfügung. Komfortable Suchfunktionen versprechen eine schnelle und informative Recherche. Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gerne auch persönlich weiter.

Pressemitteilungen

China

Industrie positioniert sich zum Marktwirtschaftsstatus Chinas

- Neues BDI-Strategiepapier fordert den wirksamen Schutz vor Dumping und ein klares Zeichen für einen regelbasierten und fairen Welthandel. weiter
Länderbeziehungen

Neue Brücken braucht die Wirtschaft

- Der BDI begrüßt die schnelle Wahl von Theresa May zur neuen britischen Premierministerin. Dies sei ein erster Schritt hin zu geordneten Verhältnissen. Jetzt müsse die neue Regierungschefin daran arbeiten, klare Verhältnisse mit Europa zu schaffen. weiter
Digitale Infrastrukturen

Digitaler Binnenmarkt muss neuer Treiber der EU werden

- Nach dem Referendum der Briten fordert der BDI einen entschlossenen Einsatz für den digitalen Binnenmarkt. Nur damit könne die EU die Augenhöhe zu internationalen Wettbewerbern halten. weiter
Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP)

Europa braucht TTIP

- Der BDI fordert eine konsequente Fürsprache der EU-Staats- und Regierungschefs für TTIP und CETA. Rückschläge in der Handelspolitik würden die EU schwächen. weiter

Rohstoffversorgung in Gefahr

- BDI-Präsident Ulrich Grillo fordert von der Politik die verstärkte Auseinandersetzung mit dem Thema Rohstoffsicherheit. Die Regierung müsse sich für den Abbau von Handelsbeschränkungen einsetzen, um eine sichere Versorgung der Wirtschaft gewährleisten zu können. weiter
Europäische Integration

Wirtschaftsverbände erwarten gezieltes Vorgehen nach Brexit

- BDA, MEDEF und BDI fordern für die weitere europäische Integration die richtigen Prioritäten zu setzen und gleichzeitig bei kleinen Dingen Zurückhaltung zu üben. weiter
Frauen in Führungspositionen

Selbstregulierung bei Frauenquote zeigt Wirkung

- „Die jahrelangen Anstrengungen der Unternehmen, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu steigern, waren sehr erfolgreich – schon vor Inkrafttreten einer gesetzlichen Quote. Die Selbstregulierung der Unternehmen wirkt.“ Das sagte Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung. weiter
Europäische Industrie- und Wirtschaftspolitik/Binnenmarkt

Brexit trifft die Wirtschaft

- „Wir bedauern zutiefst das Ergebnis des Referendums. Das Resultat ist ein Alarmsignal an uns Europäer, die EU wettbewerbsfähiger zu machen.“ Das sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber zum Ausgang des britischen Referendums. Jetzt gehe es um maximale Schadensbegrenzung. weiter
Fracking

Fracking-Kompromiss enttäuscht

- BDI kritisiert geplantes Verbot der Schiefergasförderung als Perspektivlosigkeit für den Industriestandort Deutschland. weiter
Bürokratieabbau und Steuervereinfachung

Wirtschaftsverbände fordern mehr Bürokratieabbau

- BDA, BDI, DIHK, ZDH und die Deutsche Kreditwirtschaft kritisieren die Bundesregierung. Die Politik müsse die One-in-One-out-Regel konsequenter beachten. weiter



Statements

Österreichs Wirtschaft ist sehr leistungsfähig

Am Rande eines Besuchs in Wien traf BDI-Präsident Ulrich Grillo mit Österreichs Außenminister Sebastian Kurz zusammen. Beide gaben der in Wien erscheinenden Zeitung Kurier ein Interview zu den deutsch-österreichischen Wirtschaftsbeziehungen, zu Digitalisierung und TTIP.

Stillstand ist keine Option

Die deutsche Industrie zeigt sich zunehmend besorgt um die Zukunft des Industriestandorts Deutschland. Das schreibt BDI-Präsident Ulrich Grillo in einem Gastbeitrag in der Zeitung „Die Welt“.

Hängepartie um Erbschaftsteuer wird gefährlich

BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber kritisiert den Bundesrat zu seinem Beschluss zur Erbschaftsteuer.

EU soll für Binnenmarktzugang Großbritanniens offen sein

In einem Gespräch mit der Financial Times warnt BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber die EU, Großbritannien in den kommenden Verhandlungen zu bestrafen und die wirtschaftlichen Beziehungen zu beschädigen.

Wichtiger Baustein für Ausstieg aus der Kernkraft

Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zur Vorstellung des Abschlussberichts der Endlagerkommission im Bundestag.

Besserer Klimaschutz durch einheitliche CO2-Preise

Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zum Petersberger Klimadialog.

Klimaschutzplan mit Widersprüchen

Holger Lösch, BDI-Mitglied der Hauptgeschäftsführung, äußert sich kritisch zum Klimaschutzplan der Regierung.

Brexit bringt keinerlei Vorteile

Ein Brexit bringt weder für die britische noch für die deutsche Wirtschaft einen Vorteil. Davon zeigt sich BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber in einem Interview mit dem Radiosender WDR2 wenige Tage vor dem Referendum im Vereinigten Königreich überzeugt.

Koalition erzielt kleinsten gemeinsamen Nenner

BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber äußert sich kritisch zum Kompromiss bei der Erbschaftsteuerreform.

Mit dem Flickenteppich muss Schluss sein

Die Gründung einer Bundesautobahngesellschaft fordert Dieter Schweer, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, anlässlich der Bund-Länder-Verhandlungen zur Reform der Straßenbauverwaltung.

Klimaschutz muss nachhaltig und kosteneffizient sein

Holger Lösch, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, begrüßt den Beschluss der Wirtschaftsministerkonferenz zum Klimaschutzplan 2050.

Deutschlandjahr in Mexiko eröffnet

BDI-Präsident Ulrich Grillo äußerte sich dazu: „Das Deutschlandjahr in Mexiko liefert die Basis für mehr Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Deutschland ist Mexikos wichtigster Wirtschaftspartner in der EU, das Land ist der größte Automobilproduzent in Lateinamerika. Unser Handel ist im vergangenen Jahr um rund 20 Prozent auf über 15 Milliarden Euro gewachsen. Wir wollen unsere...

Re-Industrialisierung auf höherem Niveau

„Wir müssen begreifen, dass die Digitalisierung für uns eine Chance ist“, betonte BDI-Präsident Ulrich Grillo in einem gemeinsamen Interview mit IG-Metall-Chef Jörg Hofmann und der Zeitung Die Welt. Er äußerte sich daneben u. a. zu Managergehältern, Firmenübernahmen aus China und TTIP.

Unternehmen brauchen Rechtssicherheit

Hauptgeschäftsführer Markus Kerber kritisiert die andauernde Diskussion um die Erbschaftsteuer.

BDI erwartet klareres Signal der Politik

BDI-Präsident Ulrich Grillo äußert sich zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Die Teil-Einigung von Bund und Ländern zum EEG reiche noch nicht aus.

Twitter

Facebook

Ansprechpartner

  • Dr. Jobst-Hinrich  Wiskow

    Dr. Jobst-Hinrich Wiskow

    Abteilungsleiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281565
    +493020282565
    J.Wiskow@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Alexander  Mihm

    Alexander Mihm

    Stellvertretender Abteilungsleiter und Pressesprecher Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281511
    +493020282511
    A.Mihm@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Steffen  Schulze

    Steffen Schulze

    Pressesprecher Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281621
    +493020282621
    S.Schulze@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Maximilian  Bettzuege

    Maximilian Bettzuege

    Referent Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281420
    +493020282420
    M.Bettzuege@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Manuel  Schamun

    Manuel Schamun

    Referent Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281449
    M.Schamun@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Marcus  Cavelius

    Marcus Cavelius

    Sachbearbeiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281515
    +493020282515
    M.Cavelius@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Claudia  Prangel

    Claudia Prangel

    Abteilungssekretärin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281479
    +493020282479
    C.Prangel@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Franziska  Woelke

    Franziska Woelke

    Sekretärin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281450
    +493020282450
    F.Woelke@bdi.eu
    www.bdi.eu

Downloads

Ulrich Grillo

Porträt - Ulrich Grillo

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 1,5 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Dr. Markus Kerber

Porträt - Dr. Markus Kerber

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 1,7 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Holger Lösch

Porträt - Holger Lösch

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 3 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Dr. Stefan Mair

Porträt - Dr. Stefan Mair

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 1,3 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Dieter Schweer

Porträt - Dieter Schweer

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 1,5 mb
Fotograf: Jürgen Müller


DOWNLOAD