BDI-Service für Journalisten

Herzlich willkommen im Pressecenter des BDI.
Im Pressecenter stehen Ihnen vielfältige Informationen in Form von Pressemitteilungen sowie aktuellem Text- und Bildmaterial zur Verfügung. Komfortable Suchfunktionen versprechen eine schnelle und informative Recherche. Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gerne auch persönlich weiter.

Pressemitteilungen

Digitalisierung

Brexit darf Einheitspatent nicht gefährden

- Zum Welttag des geistigen Eigentums betont Dieter Kempf die Vorteile des Europäischen Einheitspatents. Der BDI-Präsident bezeichnet das Patentrecht als wichtigstes Schutzrecht der Industrie, vor allem in Zeiten der Digitalisierung. Der Brexit könne das Einheitspatent allerdings gefährden. weiter
Konjunktur in Deutschland

„Europa ist ein einzigartiges Netzwerk zum gegenseitigen Vorteil“

- Auf der Hannover-Messe warnte BDI-Präsident Dieter Kempf davor, die EU zum Sündenbock zu machen. Stattdessen müssten die Gefahren durch weltwirtschaftliche Unsicherheiten und Protektionismus in den Blick genommen werden. weiter
Welthandel

INSA-Meinungstrend: Mehr als die Hälfte der Deutschen für Freihandel

- BDI-Präsident warnt: „Wir dürfen eine Trendwende weg vom Freihandel hin zu Abschottung nicht zulassen.“ Die Umfrage belege, dass mitnichten die Gegner von freiem Handel in Deutschland die Mehrheit stellen. weiter
Mobilität und Logistik


Schulterschluss für den Luftfahrtstandort Deutschland

- Anlässlich des Luftfahrtkongresses appellieren der BDI, der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) und der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) an Politik, Wirtschaft und Gewerkschaften, um eine Stärkung des Luftfahrtstandortes Deutschland zu erreichen. weiter
Umwelt und Nachhaltigkeit

Gebäude-Energie-Gesetz: Chance für mehr Energieeffizienz vertan

- Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, beurteilt das Scheitern des Gebäude-Energie-Gesetzes als wertvolle verlorene Zeit für Verbraucher und Investoren. Außerdem stellt er den Zehn-Punkte-Plan des BDI für mehr Energieeffizienz bei Gebäuden vor. weiter
Europa

Industrie fordert beim Brexit maximale Schadensbegrenzung

- Anlässlich der offiziellen EU-Austrittserklärung spricht sich der BDI-Präsident für einen stärkeren europäischen Zusammenhalt aus. Wirtschaftliche Beziehungen brauchen Stabilität. Eine besondere Verantwortung sieht Kempf bei der britischen Regierung. weiter
Wirtschaft und Gesellschaft

„Wettbewerb der Narrative“: Offene Gesellschaft in Gefahr?

- In einer ungewöhnlichen Allianz thematisieren das Goethe-Institut, die Heinrich-Böll-Stiftung, der BDI und das Käte Hamburger-Kolleg/Centre for Global Cooperation Research auf einer internationalen Tagung die gegenwärtige Krise freiheitlicher Erzählungen. weiter
Digitale Infrastrukturen

Kempf: Digitaler Binnenmarkt ist ein Muss

- Der BDI-Präsident spricht sich auf der Computermesse Cebit für den europäischen digitalen Binnenmarkt aus. Dafür sei es wichtig, digitale Infrastrukturen zu verbessern. Der Industriestandort Deutschland drohe abgehängt zu werden. weiter
Internationale Märkte

Deutsche und französische Wirtschaftsverbände warnen vor Protektionismus

- BDI, BDA und MEDEF machen sich in einer gemeinsamen Erklärung für die Europäische Union stark. Sie fordern die G20-Staaten auf, protektionistischen Versuchungen zu widerstehen: Isolationistische und populistische Politik wird die soziale Marktwirtschaft nicht aufrecht erhalten. weiter
Welthandel

„Made in Germany“: Was uns stark macht!

- In einer gemeinsamen Erklärung mit den Verbänden BDA, DIHK und ZDH zum Münchener Spitzengespräch setzt die deutsche Wirtschaft drei Schwerpunkte im Frühjahr 2017. weiter



Statements

Geschlossenheit der EU ist das A und O

Dieter Kempf äußert sich zum EU-Sondergipfel zum Brexit. Es darf nur eine einzige Devise geben: Europa zusammenzuhalten und nach vorne zu bringen.

100 Tage Trump: Steuerwettbewerb wird sich enorm verschärfen

BDI-Präsident Dieter Kempf beurteilt den Kurs von US-Präsident Donald Trump in der Handelspolitik als besorgniserregend. Nach 100 Tagen im Amt verunsichere Trump weiterhin die Unternehmen. Das Steuerkonzept des US-Präsidenten sieht Kempf als klare Wettbewerbsansage.

Digitale Agenda: Keineswegs dürfen wir uns ausruhen

Iris Plöger, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, beurteilt den Legislaturbericht zur Digitalen Agenda der Bundesregierung als positiv. Plöger sieht bereits Erfolge der Industrie 4.0 in Wirtschaft und Politik. Jedoch plädiert sie für die optimale und frühzeitige Nutzung der Zukunftstechnik 5G.

Rückzug ins nationale Schneckenhaus ist der falsche Weg

Im Interview mit den Funke-Medien spricht der BDI-Präsident über die Vorteile Europas und eine verlässliche transatlantische Partnerschaft. Keiner könne allein im internationalen Wettbewerb bestehen.

„Macrons gutes Abschneiden ist ein ermutigendes Zeichen“

Das Ergebnis des ersten Wahlgangs in Frankreich beurteilt Dieter Kempf als positiv. Der BDI-Präsident betont die wirtschaftliche Relevanz Frankreichs für Deutschland und die Europäische Union.

Die Türkei enfernt sich von europäischen Grundwerten

Zum Ausgang des Referendums in der Türkei äußert sich BDI-Präsident Dieter Kempf.

Infrastrukturgesellschaft muss eigenständig arbeiten dürfen

Anlässlich der Berichterstattung zur Bundesfernstraßengesellschaft äußert sich Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung.

BDI zur Konjunktur: Wir müssen den Risiken trotzen

Zum Frühjahrsgutachten der Wirtschaftsforschungsinstitute äußert sich BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang.

Grenzausgleichsteuer schadet vor allem amerikanischen Verbrauchern

BDI-Präsident Dieter Kempf warnt davor, den Verlust der amerikanischen Wettbewerbsfähigkeit durch neue Steuern auszugleichen. Er spricht sich gegen Rachegelüste bei den Brexit-Verhandlungen aus und plädiert für eine Drittelung der deutschen Haushaltsüberschüsse.

Niemand ist eine Insel

BDI-Präsident Dieter Kempf hält eine dauerhafte Abschottungspolitik der USA für unwahrscheinlich. Das betont er im Interview mit dem „vbw-Unternehmermagazin“. Er lobt die digitale Transformation der deutschen Wirtschaft und plädiert für mehr Cyber-Sicherheit.

Frankreich gehört zum Herzen der EU

Im Interview mit der französischen Finanzzeitung „Les Echos“ spricht Dieter Kempf über Frankreichs Stellenwert in der EU und über den Zusammenhalt in Europa. Für die kommende Bundestagswahl fordert der BDI-Präsident Investitionssteigerungen, insbesondere in Bildung.

Holger Lösch spricht sich gegen Verschärfung des Wettbewerbsregisters aus

Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung Holger Lösch erklärt notwendige Bedingungen für das geplante Wettbewerbsregister.

Deutsche Industrie braucht Klarheit über Brexit-Konditionen

BDI-Präsident Dieter Kempf plädiert für schnellstmögliche Austrittsverhandlungen mit dem Vereinigten Königreich. Er betont die Relevanz von Rechtssicherheit für die Wirtschaft.

Freihandelsabkommen zwischen EU und Südamerika als Antwort auf Protektionismus

Zum Beginn der neuen Verhandlungsrunde über das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den südamerikanischen Mercosur-Mitgliedsstaaten plädiert Stefan Mair, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, für einen intensiveren internationalen Handel.

Kempf fordert klares Bekenntnis zu deutsch-amerikanischer Kooperation

Das erste Treffen zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump nutzt der BDI-Präsident, um vor protektionistischen Tendenzen zu warnen.

Twitter

Facebook

Ansprechpartner

  • Dr. Jobst-Hinrich  Wiskow

    Dr. Jobst-Hinrich Wiskow

    Abteilungsleiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281565
    +493020282565
    J.Wiskow@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Alexander  Mihm

    Alexander Mihm

    Stellvertretender Abteilungsleiter und Pressesprecher Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281511
    +493020282511
    A.Mihm@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Steffen  Schulze

    Steffen Schulze

    Pressesprecher Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281621
    +493020282621
    S.Schulze@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Judith  Völker

    Judith Völker

    Pressesprecherin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281449
    +493020282449
    J.Voelker@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Maximilian  Bettzuege

    Maximilian Bettzuege

    Referent Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281420
    +493020282420
    M.Bettzuege@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Marcus  Cavelius

    Marcus Cavelius

    Sachbearbeiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281515
    +493020282515
    M.Cavelius@bdi.eu

  •  Claudia  Prangel

    Claudia Prangel

    Abteilungssekretärin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281479
    +493020282479
    C.Prangel@bdi.eu

  •  Franziska  Woelke

    Franziska Woelke

    Sekretärin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281450
    +493020282450
    F.Woelke@bdi.eu

Downloads

Prof. Dieter Kempf

Porträt - Prof. Dieter Kempf

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 1,7 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Dr. Joachim Lang

Porträt - Dr. Joachim Lang

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 1,2 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Holger Lösch

Porträt - Holger Lösch

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 2,1 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Iris Plöger

Porträt - Iris Plöger

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 0,3 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Dr. Stefan Mair

Porträt - Dr. Stefan Mair

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 1 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD