BDI-Service für Journalisten

Herzlich willkommen im Pressecenter des BDI.
Im Pressecenter stehen Ihnen vielfältige Informationen in Form von Pressemitteilungen sowie aktuellem Text- und Bildmaterial zur Verfügung. Komfortable Suchfunktionen versprechen eine schnelle und informative Recherche. Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gerne auch persönlich weiter.

Pressemitteilungen

Private Rechtsverfolgung und Kartellrecht

Ohne Not werden grundlegende Rechtsprinzipien geopfert

- Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zum Beschluss des Bundeskabinetts zur 9. GWB-Novelle. weiter
Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP)

Scheitern von TTIP und CETA wäre schwerer Rückschlag für Europa

- Ulrich Grillo zu Anti-Freihandelsprotesten: „Kritik zu üben ist einfacher, als kritisch zu gestalten. Wer mit dem Status quo der Globalisierung nicht zufrieden ist, sollte sie konstruktiv begleiten, statt ihre Abschaffung zu predigen.“ weiter
China

BDI-Repräsentanz in Peking eröffnet

- Der BDI hat im Rahmen seiner Internationalisierungsstrategie eine Repräsentanz in Peking eröffnet. Präsident Grillo will vor Ort die Zusammenarbeit mit der chinesischen Politik und der Wirtschaft vertiefen. weiter
Internationale Klimapolitik

Neuer Klimaschutzplan mit positiven Tendenzen

- Der überarbeitete Entwurf des Klimaschutzplans bietet eine bessere Diskussionsgrundlage als die Vorgängerversion, sagt Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, anlässlich der Ressortabstimmung des Konzeptpapiers. weiter
Flüchtlingspolitik

Beschäftigungsverbot in der Zeitarbeit aussetzen

- BDI-Präsident Ulrich Grillo fordert, Geflüchtete schneller in Beschäftigung zu bringen. Schon in den ersten Monaten in Deutschland sollten Flüchtlinge Angebote zum Einstieg in Arbeit erhalten dürfen. weiter
Internationale Klimapolitik

Erfolgreicher Klimaschutz braucht wirksame CO2-Bepreisung

- Gemeinsam mit Germanwatch und dem Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) appelliert der BDI an die G20-Länder, den globalen Klimaschutz mit einem starken Preissignal für CO2 voranzutreiben. weiter

Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft übernehmen B20-Präsidentschaft

- Nach dem G20-Gipfel in China übernehmen der BDI, die BDA und der DIHK gemeinsam die deutsche Präsidentschaft des offiziellen G20-Wirtschaftsdialogs B20. weiter
Europa

Deutschland und Italien müssen Digitalisierung vorantreiben

- BDI-Präsident fordert bei Regierungskonsultationen, mehr in die digitale Infrastruktur zu investieren und hebt etliche Reformen hervor, die Italiens Wirtschaft zu neuer Dynamik verhelfen sollen. weiter
Große Familienunternehmen

Jeder dritte Euro wird durch Export verdient

- Deutschlands große Familienunternehmen profitieren von ihrer Exportstärke. Etwa jeden dritten Euro verdienten sie im vergangenen Jahr durch die Ausfuhr von Waren und Dienstleistungen. Das zeigt die Studie „Die größten Familienunternehmen in Deutschland“, die der Bundesverband der Deutschen Industrie... weiter
Frauen in Führungspositionen

Immer mehr Frauen in Führungspositionen

- Deutsche Unternehmen planen, mehr Frauen in Führungspositionen einzusetzen. Das ergibt eine gemeinsame Studie, die der BDI und die Beratungsgesellschaft Kienbaum in Berlin vorgestellt haben. Anlass ist die Halbzeit zwischen der Festlegung der Ziele aufgrund des Gesetzes zur Geschlechterquote Ende... weiter



Statements

CETA zu lesen lohnt sich

BDI-Präsident Ulrich Grillo hat sich in einem Namensbeitrag für die „Frankfurter Rundschau“ für das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Kanada, CETA, stark gemacht. Das Abkommen liegt nun vor, das Lesen lohnt sich: Es wird deutlich, dass die meiste Kritik und Skepsis an diesem Abkommen unbegründet sind.

Einigung bei Erbschaftsteuer überfällig

Länder müssen Gesetzesentwurf endlich zustimmen und ihre gemachten Kompromisse umsetzen. Das sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber im Vorfeld des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat.

Bundesregierung muss stärkeren Einsatz für TTIP zeigen

BDI-Präsident Ulrich Grillo zu den aktuellen Äußerungen des Bundeswirtschaftsministers über den Stand der Verhandlungen um das Transatlantische Freihandelsabkommen.

Trump schadet der Wirtschaft

BDI-Präsident Ulrich Grillo hat in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Spiegel das Wirtschaftsprogramm des amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump kritisiert. Mit seinen Plänen ignoriere der Republikaner die Realitäten des 21. Jahrhunderts.

Bürger sollen entlastet werden

Der BDI unterstützt die Vorschläge der CDU/CSU zur Einkommensteuer.

Tropfen auf den heißen Stein

Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, kritisiert den Regierungsentwurf zum Bürokratieentlastungsgesetz.

Genehmigungsverfahren müssen gestrafft werden

Dieter Schweer, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zum neuen Bundesverkehrswegeplan.

Heißer Kopf und weiches Herz

Der Brexit führt zu massiven Problemen im Unternehmenssteuerrecht, schätzt BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber in einem Gastkommentar für die Börsen-Zeitung. Es brauche eine angemessene Übergangsphase und keinesfalls dürfe emotionale Verärgerung über den Brexit die Verhandlungen leiten.

Foulspiel gegen TTIP

Die Regierung muss sich stärker für den Freihandel einsetzen. Das fordert BDI-Präsident Ulrich Grillo in einem Gastbeitrag für das Handelsblatt.

Österreichs Wirtschaft ist sehr leistungsfähig

Am Rande eines Besuchs in Wien traf BDI-Präsident Ulrich Grillo mit Österreichs Außenminister Sebastian Kurz zusammen. Beide gaben der in Wien erscheinenden Zeitung Kurier ein Interview zu den deutsch-österreichischen Wirtschaftsbeziehungen, zu Digitalisierung und TTIP.

Stillstand ist keine Option

Die deutsche Industrie zeigt sich zunehmend besorgt um die Zukunft des Industriestandorts Deutschland. Das schreibt BDI-Präsident Ulrich Grillo in einem Gastbeitrag in der Zeitung „Die Welt“.

Hängepartie um Erbschaftsteuer wird gefährlich

BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber kritisiert den Bundesrat zu seinem Beschluss zur Erbschaftsteuer.

EU soll für Binnenmarktzugang Großbritanniens offen sein

In einem Gespräch mit der Financial Times warnt BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber die EU, Großbritannien in den kommenden Verhandlungen zu bestrafen und die wirtschaftlichen Beziehungen zu beschädigen.

Wichtiger Baustein für Ausstieg aus der Kernkraft

Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zur Vorstellung des Abschlussberichts der Endlagerkommission im Bundestag.

Besserer Klimaschutz durch einheitliche CO2-Preise

Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zum Petersberger Klimadialog.

Twitter

Facebook

Ansprechpartner

  • Dr. Jobst-Hinrich  Wiskow

    Dr. Jobst-Hinrich Wiskow

    Abteilungsleiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281565
    +493020282565
    J.Wiskow@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Alexander  Mihm

    Alexander Mihm

    Stellvertretender Abteilungsleiter und Pressesprecher Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281511
    +493020282511
    A.Mihm@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Steffen  Schulze

    Steffen Schulze

    Pressesprecher Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281621
    +493020282621
    S.Schulze@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Maximilian  Bettzuege

    Maximilian Bettzuege

    Referent Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281420
    +493020282420
    M.Bettzuege@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Manuel  Schamun

    Manuel Schamun

    Referent Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281449
    M.Schamun@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Marcus  Cavelius

    Marcus Cavelius

    Sachbearbeiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281515
    +493020282515
    M.Cavelius@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Claudia  Prangel

    Claudia Prangel

    Abteilungssekretärin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281479
    +493020282479
    C.Prangel@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Franziska  Woelke

    Franziska Woelke

    Sekretärin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    BDI e.V.

    +493020281450
    +493020282450
    F.Woelke@bdi.eu
    www.bdi.eu

Downloads

Ulrich Grillo

Porträt - Ulrich Grillo

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 1,5 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Dr. Markus Kerber

Porträt - Dr. Markus Kerber

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 1,7 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Holger Lösch

Porträt - Holger Lösch

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 3 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD

Dr. Stefan Mair

Porträt - Dr. Stefan Mair

Auflösung: 300 dpi
Dateiformat: jpg
Lizenz: lizenzfrei
Größe: 1,3 mb
Fotograf: Christian Kruppa


DOWNLOAD