Die Digitalisierung verändert auch den Rohstoffbedarf. Für Hightech-Geräte braucht die Industrie z.B. Kobalt, Lithium, Nickel und Kupfer © Unsplash/Umberto

Rohstoffe für Zukunftstechnologien

Rohstoffe sind das Fundament der industriellen Produktion in Deutschland. Sie werden entlang der gesamten Wertschöpfungskette eingesetzt und sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken: In einem Smartphone sind zum Beispiel über 60 verschiedene Rohstoffe verbaut. Für den Industriestandort Deutschland ist die sichere Versorgung mit Rohstoffen von größter Bedeutung.

Covid-19-Pandemie beeinträchtigt Rohstoffversorgung

Rohstoffpolitik fit für die Zukunft machen

Zukunftstechnologien „Made in Germany“ brauchen Rohstoffe

Potenziale des Tiefseebergbaus

Rohstoffabbau in Konfliktregionen

Von der Mine zur Maus: So funktioniert die Rohstofflieferkette

Von winzigen Chips in Smartphone und Co. bis hin zu kompletten Haushaltsgeräten sind wir von einer komplexen Lieferkette abhängig. Diese beginnt beim Abbau von Grundstoffen wie Kupfer, Silizium, Erdöl oder seltenen Erden, geht über Rohstoffbörsen, Veredelungen und Zwischenhändler und endet nach mehreren Zwischenstationen in der Montage zum Endprodukt.

Meldungen

Rohstoffsicherheit

Rohstoffversorgung nachhaltig und innovativ gestalten

-

Eine nachhaltige, sichere und innovative Rohstoffversorgung ist für das Industrieland Deutschland unabdingbar und Kernanliegen des BDI-Ausschusses für Rohstoffpolitik. Der Ausschussvorsitzende Herwart Wilms betont: „Wir brauchen den strategischen Dreiklang aus heimischen Rohstoffen, internationaler...

weiter
Rohstoffsicherheit

Geologiedatengesetz nicht verfassungskonform

-

Im Bundestag wird im März 2020 über das sogenannte Geologiedatengesetz beraten. Ein Rechtsgutachten untermauert nun die großen verfassungsrechtlichen Bedenken in Bezug auf die im Gesetzentwurf vorgesehene umfassende Veröffentlichung der Geologiedaten der Unternehmen.

weiter
Rohstoffsicherheit

Bundesregierung muss Rohstoffstrategie überdenken

-

Der BDI hat einen Fünf-Punkte-Plan für die Politik vorgelegt: Die Verfügbarkeit von Rohstoffen wird zu einer zentralen Herausforderung für das Industrieland Deutschland. Nur mit High-Tech-Rohstoffen werde es Zukunftstechnologien ‚made in Germany‘ geben, erklärte BDI-Präsident Dieter Kempf.

weiter