Compliance-Richtlinien sorgen für ausbalancierten Wettbewerb. © argentum/pixabay

Compliance wird zum Erfolgsfaktor

Vor 15 Jahren noch fast völlig unbekannt, haben Compliance-Systeme inzwischen in sehr vielen deutschen Unternehmen Einzug gehalten. Dabei sind die eingesetzten Instrumente ebenso vielfältig und individuell wie die Betriebe selbst. Doch noch ist viel zu tun: Die Unternehmen müssen die Qualität ihrer Compliance-Systeme überwachen und die Politik muss die rechtlichen Rahmenbedingungen optimieren. Nur so kann ein faires Wirtschaftssystem entstehen, von dem letztlich die gesamte Gesellschaft profitiert.

Whistleblowing: Europaweiter Regelbedarf nicht ersichtlich

Klare Risikofokussierung erforderlich

Die Bekämpfung von Korruption erfordert weltweit einheitliche Regeln

Geplantes Unternehmensstrafrecht: Unverhältnismäßig und unpräzise

Meldungen

Compliance

Umsetzung der EU-Geldwäsche-Richtlinie stellt Industrie vor Herausforderungen

- Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung stellen eine ernstzunehmende weltweite Bedrohung dar. Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sind ein wichtiges gesamtgesellschaftliches Ziel, das die deutsche Industrie begrüßt und unterstützt. weiter
Compliance

BDI gegen verschuldensunabhängige Konzernhaftung im Kartellrecht

- Aktuelle Pläne des Bundeswirtschaftsministeriums wären ein Verstoß gegen das Verfassungsrecht. Ein im Auftrag des BDI erstelltes Rechtsgutachten fordert klarere gesetzliche Regelungen. weiter