#Perspectives on Europe: Welches Europa wollen wir?


Ob Brexit, die Europawahlen oder der Handelskonflikt zwischen USA und China. Das Jahr 2019 stellt Europa vor enorme Herausforderungen. Diese Themen widmete sich auch der TDI 2019 und stellte die Frage: Welche Perspektiven hat ein Europa der Zukunft? Der TDI 2020 am 15./16. Juni bietet wieder Raum für Meinungen, Analysen und Lösungen für industriepolitische Themen von Morgen.

„Die Koalition hat einen großen Teil des Vertrauens verspielt“

„Wirtschaft und Politik muss es deutlich besser gelingen, Antworten auf die Fragen zu geben, die die Menschen bewegen.“ Das forderte BDI-Präsident Dieter Kempf am TDI 2019. Von der Bundesregierung erwarte die Industrie, Investitionen und Innovationen in allen Bereichen anzukurbeln: vom Klimaschutz über den Verkehrsbereich bis hin zur Digitalisierung. Im Folgenden Auszüge aus seiner Rede.

Which Europe?

Wir bekennen uns klar zu Europa. Ein Europa, das Arbeitsplätze schafft, den Klimawandel bewältigt, ressourceneffizient produziert und den weltweiten Fortschritt mitgestaltet. Ist das eine realistische Perspektive? Ja – aber Reformen sind nötig.

Impressionen vom #TDI19

Über 1.500 Gäste erlebten im Funkhaus Berlin einen spannenden TDI 2019. Bilder der Rednerinnen und Redner, der vielfältigen Themenpanels und mehr gibt es hier.

Video-Statements vom #TDI19

Mit dem BDI sprachen Politiker und Wirtschaftsvertreter über ihr Europa der Zukunft, die Herausforderungen der deutschen und internationalen Wirtschaft und Erwartungen an die Politik.