© vlad | 319048090 | stock.adobe.com

Infoportal Covid-19

Die Auswirkungen des Coronavirus bringen große Herausforderungen mit sich. Der Neustart der Industrie in Deutschland muss gelingen. Der BDI bündelt auf diesen Seiten hilfreiche Informationen für Unternehmen und Politik.

Trotz #Lockdown-Maßnahmen muss der grenzüberschreitende Warenverkehr funktionieren. Europaweite Koordinierung & einheitliche Teststrategie der EU-Länder statt nationaler Alleingänge: https://t1p.de/xxu4

Die Industrie wird weiterhin alles tun, um die Pandemie einzudämmen: #Homeoffice soweit möglich, sichere Bedingungen für unverzichtbare Arbeitsplätze im Betrieb. So halten wir wichtige Logistikströme aufrecht und stabilisieren die Wirtschaft: https://t1p.de/qg5g

Ein kompletter Lockdown der #Wirtschaft würde einen nachhaltigen makroökonomischen und sozialen Schaden anrichten. Ob er der Pandemiebekämpfung dient, ist ungewiss. Faktenbasierte Politik schafft Vertrauen in politische Entscheidungen: https://t1p.de/k8sb
#CoronaGipfel

Meldungen

Wirtschafts- und Industriepolitik

Deutschland hat das Zeug zu mehr!

-

Auf der Jahresauftakt-Pressekonferenz fordert BDI-Präsident Russwurm ein Wachstumsprogramm 2030 für mehr Investitionen. Er warnt außerdem die Politik in Bund und Ländern davor, im beginnenden Wahlkampf den Blick auf die Herausforderungen am Standort Deutschland zu vernachlässigen.

weiter
Wirtschaft und Gesellschaft

Umsetzung des Konjunkturpaketes

-

Seit der Veröffentlichung des „Konjunktur- und Krisenbewältigungspakets“ sowie des „Zukunftspakets“ der Bundesregierung im Juni 2020 sind weitere Unterstützungsmaßnahmen für die Wirtschaft beschlossen worden. Der BDI hat die für die Industrie relevanten Maßnahmen nach ihrem Umsetzungsstatus...

weiter
Welthandel

Reibungsloser Warenverkehr gerade in der Coronakrise entscheidend

-

Für die deutsche Exportwirtschaft sei die Verlängerung des Schutzschirms zur Sicherung des Warenverkehrs überlebenswichtig, sagt Wolfgang Niedermark, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung.

weiter
Restart

Ausreichender Planungshorizont für die Wirtschaft fehlt

-

BDI-Präsident Dieter Kempf äußert sich zu den Ergebnissen des Corona-Gipfels von Bund und Ländern. Zentral müsse sein, das Risiko von Jo-Jo-Shutdowns für Wirtschaft und Gesellschaft zu reduzieren.

weiter
Wirtschafts- und Industriepolitik

Corona-Pandemie hat Weltwirtschaft weiterhin fest im Griff

-

Anlässlich der neuen Konjunkturzahlen rechnet BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang für das gesamte Jahr mit einem Produktionseinbruch in der deutschen Industrie von zehn Prozent.

weiter
Unternehmensteuern

Erweiterter Verlustrücktrag zielgenauer als neue Hilfsmaßnahmen

-

Diskussionen um Steuererhöhungen seien Gift in einer Wirtschaftskrise, sagt BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang anlässlich der Steuerschätzung. 

weiter

Der Neustart der Wirtschaft

Das Abflachen der Corona-Infektionskurve erlaubt uns nun, den Blick wieder in die Zukunft zu richten. Ziel muss es sein, den Stillstand von Wirtschaft und Gesellschaft stufenweise aufzuheben. Die deutsche Industrie steht in den Startlöchern, neues Wachstum durch unternehmerische Investitionen und Innovationen zu entfachen.