B20-Konferenz in Berlin © Christian Kruppa

Global Governance: Die Globalisierung politisch gestalten

Deutschland ist eines der am stärksten globalisierten Länder weltweit. Wie kaum ein anderes Land hängt Deutschlands Wohlstand von offenen und regelbasierten Märkten für Handel und Investitionen ab. Global Governance – die Gestaltung der Globalisierung – ist heute wichtiger denn je. Denn die multilaterale Ordnung ist unter Beschuss.

Die Business 7 – Wirtschaftspartner der G7

Die G7: Weltwirtschaftsgipfel und Wertegemeinschaft

Die G20: Zentrales Forum für internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit

Die Business 20: Die Stimme der G20-Wirtschaft

G20: Gegen nationale Alleingänge – für internationale Kooperation

Die Weltwirtschaft in schwierigem Fahrwasser – Business 20 so gefragt wie nie

Der BDI gestaltet die Global Governance in zahlreichen Gremien aktiv mit!

Gemeinsam Governance gestalten: Der BDI in der Global Business Coalition

BIAC – Die Stimme der Wirtschaft in der OECD

Meldungen

Global Governance

B7-Gipfel in Québec City: Agenda für inklusives Wachstum

- Während sich die kanadische Regierung auf die Ausrichtung des G7-Gipfels im Juni 2018 vorbereitet, fand Anfang April 2018 in Québec City der Gipfel der Business 7 (B7) statt. Die B7-Empfehlungen konzentrierten sich auf inklusives Wachstum, Ressourceneffizienz und kleine und mittlere Unternehmen. Die... weiter
Global Governance

G7 müssen sich stärker für freien und regelbasierten Welthandel einsetzen

- Namens der größten Wirtschaftsverbände der Industriestaaten, der B7, fordert BDI-Präsident Dieter Kempf mehr Einsatz der G7-Länder für offene Märkte, eine gestärkte Welthandelsorganisation und inklusives Wachstum. Anlass ist eine dreitägige Konferenz der Präsidenten der sieben Industrieverbände. weiter
Energie und Klima

B20-Staffelübergabe: Auch in Zukunft viele Herausforderungen für die Wirtschaft

- „Die G20 darf sich nicht auseinanderdividieren lassen“, betont B20-Präsident Jürgen Heraeus vor der Amtsübergabe an Argentinien. Auch die Präsidenten von BDI, BDA und DIHK verlangen Geschlossenheit und deutliche Fortschritte, vor allem im Hinblick auf die Themen Digitalisierung und Handelsregeln. weiter
Global Governance

Gemeinsame Erklärung der G20 zum Handel sorgt für Erleichterung

- B20, der offizielle G20-Wirtschaftsdialog, begrüßt das Abschluss-Kommuniqué der G20. Mit der gemeinsamen Erklärung zum Handel und dem Bekenntnis von 19 G20-Mitgliedern zum Pariser Klimaschutzabkommen sind trotz schwieriger Verhandlungslage Teilerfolge erzielt worden. Nun muss das Kommuniqué mit... weiter
Welthandel

Gute Konjunktur darf nicht blenden

- BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang sieht in den positiven Exportzahlen für den Monat Mai eine Verstetigung des Aufschwungs. Er warnt jedoch vor hohen politischen Risiken für die Außenwirtschaft, welche auch die gemeinsame G20-Erklärung zum Handel kaum mindert. weiter
Global Governance

Die G20 muss Führungsstärke demonstrieren

- Jürgen Heraeus, Präsident des offiziellen G20-Wirtschaftsdialoges Business 20 (B20), fordert die G20-Gruppe zur Geschlossenheit auf. Von Hamburg muss ein Signal gegen Protektionismus und für Klimaschutz ausgehen. Die B20 hat sich bereits für die aktive Gestaltung der Globalisierung nach klaren und... weiter